HS FinanzwesenProduktmanager FinanzwesenErstklassiger Support von HSHS Finanzwesen Profiline
Finanzwesen

Optionen

Profitieren Sie vom HS Baukastensystem: Stellen Sie Ihr HS Finanzwesen maßgeschneidert zusammen, um den wachsenden buchhalterischen Anforderungen zu trotzen. HS liefert Ihnen als Werkzeug die passenden Erweiterungsmodule. Neben diesen Erweiterungsmodulen stellen wir Ihnen zusätzlich ein breites Portfolio an individuellen Lösungen zur Verfügung, die wir speziell nach Ihren Bedürfnissen entwickeln.

Erweiterungen

Erfahren Sie, welche zusätzlichen Möglichkeiten Ihnen das HS Finanzwesen durch den Einsatz von Erweiterungsmodulen bietet. Auf vielfachen Wunsch wurden die Erweiterungsmodule Anlagenbuchhaltung, E-Bilanz, die Archivlösung in Verbindung mit dem HS Dokumentenmanagementsystem sowie das Dienstprogramm AO-Schnittstelle einer gesonderten Prüfung unterzogen und erfüllen die Vorgaben der GoBD.

Berichte

Aktuelle, aussagekräftige Auswertungen sorgen für mehr Transparenz bei der Unternehmenssteuerung. Gerade für Buchhalter ist das Berichtswesen ein wichtiges Werkzeug zur Planung und Koordination, da die Zahlen und Auswertungen der Vergangenheit die Möglichkeiten der zu treffenden Entscheidungen für die Zukunft maßgeblich beeinflussen. Das Erweiterungsmodul Berichte eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten zur professionellen Aufbereitung Ihrer Buchhaltungszahlen.

zum Modul Berichtswesen Software

Kostenstellen-Kostenträger

Das Erweiterungsmodul Kostenstellen-Kostenträger unterstützt Sie bei der Zuordnung von Abteilungen und Produkten auf Anlagekonten oder Gewinn- und Verlustkonten. Kostenstellen und Kostenträger können direkt im Sachkonto vorbesetzt und automatisch beim Buchen angesprochen werden. Kosten lassen sich komfortabel verteilen und auswerten.

zum Modul Kostenstellen-Kostenträger Software

Kostenauswertung

Eine fundierte Kostenrechnung ist das A und O für zukunftsweisende unternehmerische Entscheidungen. Um profitabel zu arbeiten, müssen Sie wissen: Wo fallen die Kosten an? Sind die Kosten durch Einnahmen gedeckt? Das Erweiterungsmodul Kostenauswertung versorgt Sie mit allen wichtigen Erlös- und Kosteninformationen - aktuell und zuverlässig.

zum Modul Kostenauswertung und Kostenrechnung

Cockpit Pro

Mit dem Erweiterungsmodul Cockpit Pro für das HS Finanzwesen bereiten Sie Ihre Finanzkennzahlen anschaulich und schnell in grafischer Form auf. So wissen Sie immer, wo Sie stehen, und können Ihren Betrieb zuverlässig auf Kurs halten.

zum Modul FIBU Cockpit Pro

Anlagenbuchhaltung Software

Das GoBD-zertifizierte Erweiterungsmodul Anlagenbuchhaltung (Anbu) ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte Erfassung und Verwaltung Ihres Anlagevermögens. Mit seinen praxisgerechten Funktionen eignet sich das Programm für mittlere Unternehmen, die Ihre Anlagegüter direkt in der Buchhaltung verwalten wollen.

zum Modul Anlagenbuchhaltung Software

Dokumentenmanagementlösung

Im Vergleich zur HS Archivlösung bietet Ihnen die HS Dokumentenmanagementlösung zusätzlichen Mehrwert, da Sie auch externe Dokumente (z.B. Eingangsrechnungen) komfortabel und revisionssicher elektronisch archivieren können.

zum Modul Dokumentenmanagementlösung

Archivlösung

Mit der GoBD-zertifizierten HS Archivlösung erhalten Sie ein vollständig in Ihr HS Programm zum Finanzwesen integriertes elektronisches Archiv, mit dem alle wichtigen Dokumente (Abschreibungsliste, Bilanz, GuV, Journale, Kontoblätter, Mahnungen, UVA etc.), die Sie mit dem HS Finanzwesen erstellen, automatisch und zeitsparend im Rahmen eines virtuellen Druckvorgangs archiviert werden. Ihr Vorteil: Mit einem Mausklick werden beispielsweise in zwei Minuten 500 Seiten Journale (entspricht einem Aktenordner) elektronisch archiviert.

zum Modul Archivlösung

Kontierung Software

Das integrierte Erweiterungsmodul Kontierung liest Ihre elektronischen Kontoauszüge ein und kontiert automatisch Ihre Bankbuchungen. Dabei werden Zahlungen mit Offenen Posten abgeglichen und Skonti berücksichtigt. Die manuelle Datenerfassung und Kontierung entfällt.

zum Modul Kontierung Software

Kassenbuch Software

Mit dem Erweiterungsmodul Kassenbuch übertragen Sie Ihre bisher manuell geführten Kassenbücher in die EDV; die doppelte Belegbearbeitung entfällt. Führen Sie Ihr Kassenbuch effizient am besten direkt in der Anwendung: Die übersichtliche Buchungsmaske und ein spezielles Layout für Ihre Kassenbuchseiten helfen Ihnen.

zum Modul Kassenbuch Software

E-Bilanz Software

Mit dem von der Fachzeitschrift iX prämierten Erweiterungsmodul E-Bilanz erfüllen Sie komfortabel die gesetzlichen Vorgaben zur elektronischen Übermittlung Ihrer Jahresabschlüsse an die Finanzverwaltung.

zum Modul E-Bilanz

Mandate - Lastschriften

Das Erweiterungsmodul Mandate - Lastschriften senkt Ihren Aufwand für den Umgang mit SEPA-Lastschriftmandaten deutlich. Alle erforderlichen Schritte – von der Erzeugung über den Versand bis zur Verwaltung der Mandate – lassen sich damit komfortabel und weitgehend automatisiert erledigen. Optional können Sie die erteilten Mandate mit der HS Dokumentenmanagementlösung bequem und sicher archivieren.

zum Modul Mandate - Lastschriften

DATEV Datei-Schnittstelle

Mit Hilfe der DATEV Datei-Schnittstelle exportieren Sie einfach monatlich oder jährlich Buchungsdaten über eine Datei-Schnittstelle aus Ihrer Anwendung, um diese der DATEV oder Ihrem Steuerberater zur Auswertung zu überlassen. In Abstimmung mit Ihrem Steuerberater legen Sie beispielsweise fest, ob Kontosalden, Verkehrszahlen oder Einzelbuchungen exportiert werden sollen. Für eine reibungslose Datenübergabe ist schnell gesorgt.

zum Modul DATEV Datei-Schnittstelle

Datenmodell

Das Erweiterungsmodul Datenmodell informiert Sie, wo Ihre Daten in der Datenbank des HS Finanzwesens gespeichert sind. So finden Sie schnell die benötigten Daten - z.B. für weitere aussagekräftige Auswertungen mit Microsoft Excel oder Crystal Reports Professional sowie für Serienbriefe mit Microsoft Word.

zum Modul Datenmodell

Individualisierungen

Sie möchten Ihre Kerngeschäftsprozesse mithilfe von Schnittstellen oder Zusatzlösungen optimieren oder individuelle Auswertungsmöglichkeiten für ein umfassendes Controlling einführen? Wir bieten praxisorientierte, individuelle und bedarfsorientierte Erweiterungen, Ergänzungen und flexible Projekte für jeden Investitionsrahmen. Steigern Sie so den Nutzwert Ihrer ERP-Software und damit ihre Unternehmensproduktivität. Falls Ihre Anforderungen hier nicht gelistet sind, sprechen Sie uns gerne an ...

Datenübernahmen

Herstellerunabhängige Übernahme von Daten aus Vorgänger-/Wettbewerbssoftware, wie u.a. Simba, Diamant, Fibunet, CSS, DATEV, Lexware, Sage, Mesonic, XBA, Microsoft Dynamics, SAP, Infor, Comarch, Oxaion, Selectline usw.

Schnittstellen zu Fremdsystemen

Erstellung von dauerhaften automatischen, teilautomatischen oder manuellen Schnittstellen zu Fremdsystemen.

Datenbestandsanpassung

Die Leistungen reichen von Datenkonvertierungen, -transformationen und –manipulationen und Kennwortrücksetzungen bis hin zu Datenbankzusammenführungen und Skripterstellung oder der Einrichtung einer zentralen Datenbank.

Anpassung von Druckvorlagen und Layouts

Individuelle Anpassung von z.B. Mahnungen oder die Gestaltung von Belegen uvm.

Erstellung individueller Abfragen, Berichte und Auswertungen

Als Highlight ermöglicht der HS Berichtsserver individuelle Auswertungen über mehrere Datenbestände/Anwendungen.

Erstellung von Import-/Exportsteuerungen oder -steuerungsdateien

Alle Daten aus den HS Anwendungen, wie z.B. Zahlungsangaben, Notizfelder, Abfragen, Kostenstellen uvm. können u.a. im XML-Format exportiert werden. Ein Import eignet sich z.B. bei Debitoren- und Kreditoren oder Kundenstammdaten, Kostenstellen- und Kostenträgern oder Preislisten.

Unsere Erfahrungen aus diversen individuellen Kundenprojekten

Datenübernahmen im DATEV oder abweichenden Formaten: SKR 03, SKR 04, SKR 51, SKR 49, Individuelle Kontenrahmen, Personen-
stammdaten, Offene Posten, per Kontosaldo max. 2 Wirtschaftsjahre - Individuelle Berichte, wie z.B. Betriebsvergleich (Kfz-Bereich) - Fremdwährung - Konsolidierung – Rechnungseingangsverwaltung – Offene-Posten-Übergabe – Bescheinigungen z.B. Schulgeldbescheinigung - Etatüberwachung und Drittmittelverwendung - Versand von SEPA-Mandaten per De-Mail.