Finger zeigt auf virtuelle Symbole Webinar
Sep 29, 2015 // NACHRICHTEN

Neue Termine: Kostenlose Webinare zu den Themen digitale Personalakte und Mitarbeitergespräche

Im Oktober haben Personaler und Führungskräfte die Möglichkeit, sich beim HR-Softwarehersteller HS via Internet interaktiv über die Einführung einer digitalen Personalakte sowie über Software für Mitarbeitergespräche zu informieren.

HS Digitale Personalakte

Geld, Platz und Zeit sparen mit der Personalmanagementsoftware von HS. Jetzt informieren.

HS Personalentwicklung

Organisieren Sie Mitarbeitergespräche mit der Software von HS und gewinnen Sie Zeit für die Personalentwicklung.
Digitale Personalakte - 6. Oktober 2015

Unter dem vielsagenden Titel "Liebe Papierakte, sag zum Abschied leise 'Servus'!" informiert HS-Mitarbeiter Christian Seifert Personaler und Führungskräfte am 6. Oktober 2015 im Rahmen eines einstündigen Webinars darüber, worauf sie bei der Einführung einer digitalen Personalakte achten sollten. Die Teilnehmer erfahren unter anderem, wie sie typische Stolpersteine im Einführungsprozess umgehen, die Rechtevergabe regeln und ihre Altakten am besten digitalisieren.

Mitarbeitergespräche - 22. Oktober 2015

"Digital ist besser: Software für Mitarbeitergespräche" - so lautet der Titel eines weiteren einstündigen Webinars, das HS am 22. Oktober 2015 anbietet. Anhand von Praxisbeispielen erläutert Referent Christian Seifert, wie Mitarbeitergespräche durch den Einsatz von Software systematisch und zeitsparend organisiert werden können. Die Teilnehmer erkennen anschließend besser, wo Potenziale zur Prozessoptimierung liegen. Sie erfahren außerdem, wie andere HR-Teams Mitarbeitergespräche organisieren.

Die Teilnahme an den beiden Veranstaltungen ist kostenlos, erfordert jedoch eine vorherige Anmeldung.

Christian Seifert
"Das interaktive Format ermöglicht es den Teilnehmern, Fragen zu stellen und sofort Antworten zu bekommen. Außerdem profitieren sie von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer."
Christian Seifert, Produktmanagement

HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG

Bildnachweis:Mikko Lemola/Fotolia.de, Elfriede Liebenow (unten)