Belege
Nov 13, 2015 // PRODUKT-WELT

Tipp: Mit der HS Auftragsbearbeitung Belegpositionen sortieren

Die HS Programme zur Auftragsbearbeitung bieten Benutzern die Möglichkeit, die Positionen in Belegen neu zu sortieren. Lesen Sie hier, wie das funktioniert.

HS Auftragsbearbeitung

Schnell und einfach Rechnungen aus Auftragsbestätigungen erstellen. Jetzt informieren.

Mit den HS Programmen zur Auftragsbearbeitung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Belegpositionen neu zu sortieren. Erfassen Sie dazu über das Menü Vorgänge → Verkaufsbeleg → Eingeben/Ändern (und auch im Einkaufsbeleg bei Einsatz des Erweiterungsmoduls Bestellwesen) einen neuen Beleg oder öffnen Sie einen bereits erfassten Beleg.

Auf der Registerkarte "Positionen" stehen Ihnen dann im Kontextmenü (Aufruf durch einen Klick mit der rechten Maustaste) die Befehle "Aufsteigend sortieren nach" oder "Absteigend sortieren nach" zur Verfügung. In der darauffolgenden Auflistung können Sie entscheiden, nach welchem Kriterium sortiert werden soll. Hier werden auch die benutzerdefinierten Felder der Positionsebene aufgelistet.

Bei der Sortierung geschieht Folgendes:
  • Seitenumbrüche und Zwischensummen werden entfernt.
  • Konditionspositionen werden hinter der letzten Artikelposition eingefügt. Ausnahme: Bezieht sich die Kondition auf genau einen Artikel, wird sie direkt dahinter eingefügt.
  • Freie Texte und Textbausteine werden in ihrer ursprünglichen Reihenfolge an das Ende gestellt. Ausnahme: Wenn vor der Sortierung keine Artikel und Konditionen davor standen, werden sie an den Anfang gestellt.
  • Abruftexte und der Einleitungstext aus der Belegart werden in ihrer ursprünglichen Reihenfolge vor der ersten Artikelposition eingefügt.
Bildnachweis:takasu/Fotolia.com