Grillen
Oct 5, 2015 // PRODUKT-WELT

"Unser Geschäft ist das Grillen - und nicht E-Bilanzen zu erstellen"

Beim Thema Grillen macht den „Grill Profis Berlin“ so schnell niemand etwas vor. In kaufmännischen Fragen dagegen vertraut der Fachhändler und Eventausrichter auf Software von HS – zum Beispiel bei der Umsetzung der E-Bilanz-Vorgaben. Ein Gespräch mit Geschäftsführer Stefan Nagel.

HS Finanzwesen

Die ideale Software für Ihre Finanzbuchhaltung: komfortabel und schnell buchen mit HS.
Herr Nagel, Sie setzen das HS-Modul E-Bilanz in Ver­­bin­dung mit der HS Finanz­buchhaltung ein. Wie hat die erste Erstellung einer E-Bilanz mithilfe der Lösung geklappt?

Stefan Nagel: Unterm Strich sehr gut, allerdings hatten wir kleinere Anlaufschwierigkeiten. Der Grund hierfür: Wir haben als Verbundpartner der Lecker-Leben-Gruppe sehr spezielle Konten, woraus sich im Zusammenhang mit der E-Bilanz besondere Anforderungen ergeben. Die Herausforderung besteht darin, die Konten vorschriftsmäßig in die dafür vorgesehenen Positionen zu schlüsseln. Nachdem wir unsere erste E-Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 bei Grill Profis Berlin so weit vorbereitet hatten, passierte, was passieren musste: Die Bilanz ging nicht auf.

Wie sind Sie daraufhin vorgegangen?

Vom Ehrgeiz gepackt versuchten wir, das Problem selbst zu lösen. Doch die Fehlerursache ließ sich, wohl auch aufgrund einer gewissen Betriebsblindheit, nicht lokalisieren. Also riefen wir in der Hotline von HS an. Die Supportmitarbeiter konnten unser Problem in kürzester Zeit lösen – und wir unsere E-Bilanz ohne Schwierigkeiten ans Finanzamt übermitteln.

Stefan Nagel
"Das E-Bilanz-Modul von HS führt einen sicher durch die notwendigen Arbeitsschritte."
Stefan Nagel

Grillprofis-Berlin GmbH & Co.KG

Wie beurteilen Sie denn nach Ihren ersten Erfahrungen die Handhabung der Software?

Das E-Bilanz-Modul zu benutzen ist kein Hexenwerk. Es ist übersichtlich aufgebaut und führt einen sicher durch die notwendigen Arbeitsschritte. Wenn man die Konten erst einmal den Positionen der E-Bilanz-Taxonomie zugeordnet hat, läuft der Rest fast von alleine. Außerdem spart man Zeit gegenüber dem früheren Ausdrucken des Jahresabschlusses. Insofern ist die HS-Lösung für uns genau das Richtige, denn unser Kerngeschäft ist und bleibt das Grillen in all seinen Facetten und nicht das Erstellen von E-Bilanzen.

Bildnachweis:ArtFotoDima/Fotolia.com, privat (unten)