Pyramide aus Spielsteinen
13.05.2015 // PRODUKT-WELT

Tipp: Eine Liste der offenen Stellen ausdrucken

So erstellen Sie mithilfe des Programms HS Stellenmanagement eine Liste der offenen bzw. unbesetzten Stellen im Unternehmen.

HS Personalmanagement

Gewinnen Sie mit der Software von HS Zeit für die strategische Personalentwicklung.

Sie arbeiten in der Personalabteilung und möchten in Erfahrung bringen, welche Stellen im Unternehmen zurzeit offen bzw. unbesetzt sind? Mit dem HS Stellenmanagement können Sie einfach und schnell eine entsprechende Liste erstellen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

Rufen Sie im Menü „Personalmanagement“ das Arbeitsgebiet „Organigramm“ auf. Öffnen Sie per Mausklick auf die Schaltfläche „Drucken“ das Druckfenster. Wählen Sie im Druckfenster auf der Registerkarte „Einstellungen“ die Option „Stellen gruppiert nach Organisationseinheiten“ aus. Unter „Auswahl der Stellen“ tragen Sie „unbefristete und befristete Stellen“ ein. Das Kontrollkästchen „Nur aktuelle Stellen“ muss deaktiviert sein, da Sie auch zukünftige Stellen, die unbesetzt sind, ausgeben wollen. Des Weiteren treffen Sie im Druckfenster auf der Registerkarte „Filter“ im Feld „Inhaber“ die Auswahl „ist leer“. Zum Schluss klicken Sie auf die Schaltfläche „Drucken/Schließen“.

Bildnachweis:Jirsak/Shutterstock.com