Hinwieis alle Dokumente befinden sich jetzt im Download-center

ES: Installation des Dienstprogramms e-Service

e-Service

Installation des Dienstprogramms e-Service 2.10

Voraussetzungen
  • Sie haben alle Anwendungen auf dem Rechner beendet, auf dem Sie den e-Service installieren wollen.
  • Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008 oder 2012: Sie haben Administratorrechte auf dem Rechner, auf dem Sie den e-Service installieren.

Achtung:
Mit den aktuellen Versionen der betriebswirtschaftlichen HS-Anwendungen wird das Dienstprogramm e-Service bereits im Rahmen der Installation oder Aktualisierung installiert. Auf Arbeitsplatzrechnern auf denen diese Installation bereits durchgeführt wurde, ist eine separate Installation des e-Service nicht mehr nötig. Für andere Fälle, beispielsweise Arbeitsplatzrechnern auf denen nur das HS Dokumentenmanagement installiert ist, kann eine der unten beschriebenen Methoden verwendet werden.

Installation per Download über die HS Homepage
  1. Rufen Sie auf der HS Homepage das Dokument "Download der aktuellen Version" (Dok.-Nr. 12820) auf und doppelklicken Sie im Anhang auf die Datei HSeService.exe. Die Installation startet. Wir empfehlen Ihnen die Standardinstallation, bei der es ausreicht, die jeweilig vorgeschlagenen Schritte nur mit Weiter zu bestätigen.
  2. Bestätigen Sie abschließend die erfolgreiche Installation bzw. Aktualisierung des Dienstprogramms.

Installation von einer Programm-CD der HS Windows-Programme (nicht HSDMS)
  1. Legen Sie die aktuelle Programm-CD Ihrer Anwendung in das CD-Laufwerk des Rechners, auf dem Sie das Dienstprogramm installieren wollen.
  2. Öffnen Sie die CD über den Windows-Explorer (Windows-Taste + E), indem Sie mit der rechten Maustaste das CD-ROM-Laufwerk auswählen und "Öffnen" anklicken.
  3. Wechseln Sie in das Verzeichnis Es und starten Sie hier die Setup.exe.
  4. Folgen Sie den Anweisungen und Hinweisen. Wir empfehlen Ihnen die Standardinstallation, bei der es ausreicht, die vorgeschlagenen Schritte mit Weiter zu bestätigen.

Bitte beachten Sie:
Es ist bei eingeschalteter Benutzerkontensteuerung notwendig, dass Sie erscheinende Sicherheitsabfragen mit "Fortsetzen" (Vista) bzw. mit "Ja" (alle anderen) beantworten, damit der e-Service installiert werden kann. Bei der Installation über die Anwendungs-CD erscheint die Benutzerkontenabfrage bereits beim Aufruf des Hauptsetups.

Deinstallation
Bei der Deinstallation wird der e-Service immer vollständig entfernt, auch wenn Sie diesen auf dem jeweiligen Rechner für unterschiedliche Anwendungen aus dem Hause HS installiert haben. D.h., nach der Deinstallation ist das Dienstprogramm auch für die anderen Anwendungen nicht mehr verfügbar.
  1. Klicken Sie im Menü Start auf Einstellungen und anschließend auf Systemsteuerung (Windows 7 und Vista, 2008: Start - Systemsteuerung, Windows 8, 2012: Windows-Taste + I - Systemsteuerung).
  2. Doppelklicken Sie auf den Eintrag: Programme bzw. Programme und Funktionen (je nach Ansichtseinstellungen) und markieren Sie in der Liste das Dienstprogramm e-Service 2.10.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen/Entfernen bzw. Ändern/Entfernen (bei Windows Vista/ 7: Deinstallieren).
  4. Bestätigen Sie, dass Sie den e-Service und die zugehörigen Komponenten entfernen wollen.
  5. Die Deinstallation wird entsprechend durchgeführt.
Genannte Marken und eingetragene Warenzeichen anderer Hersteller/Unternehmen werden anerkannt.

© HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten
01.09.2016/dl - Dok.-Nr.: 12746

Anhänge