Hinwieis alle Dokumente befinden sich jetzt im Download-center

FN, FB 2.00: Prüfbescheinigung gemäß GoB

Finanzwesen, Finanzbuchhaltung

Prüfbescheinigung gemäß GoBS

Die HS Programme zur Finanzbuchhaltung erfüllen die Grundsätze ordnungsgemäßer DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS). Somit bieten die Lösungen die technologischen Voraussetzungen für eine Buchhaltung nach den ”Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung” (GoB).
Die GoB sind eine Fülle von Leitsätzen und Ordnungsprinzipien. Sie gelten für alle Kaufleute und bilden den Ordnungsrahmen für die laufende Buchführung.

Ziel und Inhalt
Ziel ist es, eine zweckmäßige Gestaltung des Rechnungswesens und der Rechnungslegung sicherzustellen. Software-Anbieter haben die Möglichkeit, ihre Programme durch unabhängige Wirtschaftsprüfer untersuchen und zertifizieren zu lassen. Die Untersuchung erstreckt sich auf die Richtigkeit der Programmabläufe und Verarbeitung sowie auf die Wirksamkeit der im Programm enthaltenen Plausibilitätskontrollen. Des Weiteren werden die Zugriffsberechtigungen, die Möglichkeiten zur Datensicherung sowie die Dokumentation begutachtet.

Prüfbescheinigung spart Zeit und Geld
Die Anwendungen wurden von einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft intensiv hinsichtlich der Einhaltung der Grundsätze ordnungsgemäßer DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) untersucht.

Die abschließenden Software-Prüfbescheinigungen bieten Anwendern schwarz auf weiß die Gewissheit, eine Software einzusetzen, mit der sie GoBS-gemäß arbeiten können. Zusätzlicher Vorteil: Der Jahresabschluss kann häufig schneller durch einen Wirtschaftsprüfer testiert werden. Das spart Zeit und Geld.

Verantwortlich für die Einhaltung der GoB ist laut Handelsgesetzbuch jedoch der Anwender selbst.

Eine Kopie der Prüfungsbescheinigungen erhalten Sie beiliegend oder im Anhang dieses Dokuments.
© HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten
Apr 5, 2016/ab - Dok.-Nr.: 13095