Hinwieis alle Dokumente befinden sich jetzt im Download-center

BWS: MAC-Adresse des Lizenzrechners ermitteln

Betriebswirtschaftliche Lösungen

MAC-Adresse des Lizenzrechners ermitteln

Die Lizenz, die Sie für die Arbeit mit Ihrer Anwendung erhalten, ist ab den aktuellen Versionen nicht mehr an die Kennung (Volumeseriennummer) des Lizenzrechners gebunden, sondern an die MAC-Adresse (Media-Access-Control-Adresse) der Netzwerkkarte auf dem Lizenzrechner.

Wenn Sie die Lizenz über das Arbeitsgebiet LizenzCenter in Ihrer Anwendung abrufen, wird die MAC-Adresse automatisch übermittelt. Angeben müssen Sie die MAC-Adresse des Lizenzrechners nur dann, wenn Sie die Lizenz unabhängig von der Anwendung über die HS Support-Site abrufen wollen. Hierzu siehe Dokument "Lizenz von der HS Support-Site abrufen", Dok.-Nr. 15391.

Sie haben 2 Möglichkeiten, die MAC-Adresse auf dem Lizenzrechner zu ermitteln:
  • Arbeitsgebiet LizenzCenter in der Anwendung aufrufen
  • Befehl ipconfig /all am Lizenzrechner ausführen

LizenzCenter in der Anwendung aufrufen
  1. Starten Sie die Anwendung entweder mit oder ohne Öffnen der Datenbank.
  2. HINWEIS: Falls an dem Anwendungsrechner noch keine Lizenz verfügbar ist, wird der Assistent zur Lizenzierung angezeigt. Brechen Sie den Assistenten ab, indem Sie das Fenster schließen.
    Client-Server-Installation: Falls Ihr Arbeitsplatz den Lizenzrechner noch nicht kennt oder nicht darauf zugreifen kann, wird die Angabe des Servers (= Lizenzrechner) gefordert. Geben Sie den Computernamen des Serverrechners an. Die nachfolgende Lizenzierung brechen Sie dann ab.
     
  3. Klicken Sie im Menü Extras auf LizenzCenter.
  4. Das Fenster LizenzCenter wird angezeigt. Die MAC-Adresse des Lizenzrechners ist unter Allgemeine Informationen zur Lizenz angegeben:


Befehl ipconfig /all am Lizenzrechner ausführen

Der Lizenzrechner ist der Rechner, auf dem die HS Verwaltungsdienste installiert sind:
Einzelplatz-Installation:
Einzelplatzrechner, auf dem sich die Anwendung befindet
Client-Server-Installation:
Serverrechner, auf dem sich auch die Datenbanken befinden
  1. Rufen Sie am Lizenzrechner die Eingabeaufforderung auf: Windows-Taste + R (Fenster Ausführen) und Eingabe 'cmd'.
     
  2. Im Fenster Eingabeaufforderung geben Sie ipconfig /all ein und drücken die EINGABETASTE.
    Es werden alle Informationen zum IP-Netzwerk (
    Internet Protocol) des Rechners angezeigt. Die benötigte MAC-Adresse (= Physikalische Adresse) ist im 2. Block angegeben:

Genannte Marken und eingetragene Warenzeichen anderer Hersteller/Unternehmen werden anerkannt.

© HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten
24.08.2017/rf - Dok.-Nr.: 15384

Anhänge