Hinwieis alle Dokumente befinden sich jetzt im Download-center

BWS: Lizenz aktualisieren

Betriebswirtschaftliche Lösungen*

Lizenz aktualisieren

In folgenden Fällen ist es erforderlich, die Lizenz für Ihre Anwendung zu aktualisieren:
  • Erwerb einer zusätzlichen Funktionalität: z.B. neues Erweiterungsmodul, Änderung der Arbeitsplatzstaffel oder der Mitarbeiterstaffel (nur Programme zur Personalwirtschaft)
  • Änderung der Lizenz im Zusammenhang mit Vertragsänderungen (z.B. Service-Version statt Miet-Version)
  • Installation einer neuen Version der Anwendung
  • Lizenz ist abgelaufen. Das kann passieren, wenn Sie die Lizenz längere Zeit nicht aktualisiert, d.h. die letzten Versionswechsel nicht durchgeführt haben. Eine Meldung weist Sie nach dem Start der Anwendung darauf hin.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
*Die nachfolgende Beschreibung gilt nur für Versionen, die mit den Neuerungen zur Installation und zum Lizenzmanagement freigegeben wurden (2014 oder später).
 
Die aktuelle Lizenz steht auf der HS Website im exklusiven Kundenbereich für Sie bereit und kann jederzeit abgerufen werden. Das tun Sie mithilfe eines Assistenten, den Sie über Ihre Anwendung aufrufen:
  1. Internet-Zugangsdaten bereithalten: Für die Aktualisierung Ihrer Lizenz benötigen Sie Ihre Zugangsdaten für den Kundenbereich der Support-Site (Kundennummer, Kennwort).
    Sie haben Ihre Zugangsdaten nicht vorliegen oder vergessen? - Dann fordern Sie diese über die HS Website an: Klicken Sie auf der Website auf LOGIN und im anschließend geöffneten Anmeldefenster auf den Link Kennwort vergessen?. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten unmittelbar per E-Mail.
     
  2. Assistent für die Lizenzierung starten:
    • Starten Sie die Anwendung an Ihrem Einzelplatzrechner bzw. an einem beliebigen Arbeitsplatzrechner möglichst mit Internetzugang (Client-Server-Installation).
      In einigen Fällen weist eine Meldung Sie auf die Aktualisierung der Lizenz hin (z.B. nach der Installation einer neuen Version) und Sie können den Assistenten aus der Meldung heraus starten. Wenn das nicht der Fall ist, rufen Sie den Assistenten folgendermaßen auf:
    • Brechen Sie das Öffnen der Firmendatenbank im Fenster Datenquelle auswählen ab, oder schließen Sie die ggf. bereits geöffnete Firmendatenbank (Datei / Schließen).
    • Rufen Sie im Menü Extras das Arbeitsgebiet LizenzCenter auf und klicken Sie auf die Schaltfläche Lizenz aktualisieren.
       
  3. Lizenzierung durchführen:
    • Entscheiden Sie sich im 1. Schritt des Assistenten Lizenzierung / Einstieg für eine der angebotenen Möglichkeiten:
    • Lizenz direkt abrufen:
      Das tun Sie, wenn Sie an dem Einzelplatz- bzw. Arbeitsplatzrechner einen Internetzugang haben.
      Lizenz anfordern:
      Das tun Sie, wenn Sie an dem Rechner KEINEN Internetzugang haben. Sie werden Schritt für Schritt dabei unterstützt, die Lizenz mithilfe einer Anforderungsdatei, die Sie erstellen, an einem anderen Rechner mit Internetzugang abzurufen und danach wiederum an Ihrem Rechner zu importieren.
      Lizenzdatei importieren:
      Das tun Sie, wenn Ihnen bereits eine Lizenzdatei vorliegt, z.B. weil diese direkt über die HS Support-Site abgerufen wurde. Hierzu siehe Dokument "Lizenz von der HS Support-Site abrufen", Dok.-Nr. 15391.
    • Folgen Sie den Anweisungen und Hinweisen des Assistenten.
    • Wenn die Lizenz erfolgreich übertragen wurde, erhalten Sie im letzten Schritt Lizenzierung / Abschluss einen kurzen Überblick über die Funktionen, die Sie mit der aktuellen Lizenz nutzen können, z.B. eine Übersicht der Erweiterungsmodule.
    • Klicken Sie abschließend auf Fertig stellen.

© HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten
18.05.2018/rf - Dok.-Nr.: 15390

Anhänge