Support Profiline LohnabrechnungHS PersonalwesenHS Personalwesen ProfilineProduktmanager Personalwirtschaft
HS Personalwesen

Datenmodell für das HS Personalwesen

Die Daten des HS Personalwesens werden in einer offenen relationalen Datenbank gespeichert. Wenn Sie diese Daten in einem anderen Programm - wie z.B. MS Word oder Excel - nutzen wollen, müssen Sie wissen, wo sie abgelegt sind. Diese Information liefert Ihnen das Datenmodell.

Nutzen & Vorteile

Mit Hilfe des Erweiterungsmoduls Datenmodell wählen Sie Daten für individuelle Auswertungen aus und stellen sie anderen Programmen zur Verfügung - als Grundlage für die grafische Aufbereitung von Statistikwerten oder für den Druck von Serienbriefen. Oder Sie lesen zusätzliche Datenfelder aus Ihrer Datenbank aus und fügen sie über das Programm Crystal Reports Professional in die mit der Anwendung gelieferten Layouts ein bzw. entwickeln daraus neue Layouts.