HS Profiline

31.03.2014 - Textbausteine anlegen

Programme zur Auftragsbearbeitung

Um einen Textbaustein in der Auftragsbearbeitung einzurichten, öffnen Sie das Arbeitsgebiet Stammdaten / Textbaustein. Geben Sie einen Ordnungsbegriff ein und gehen auf Bearbeiten. Hier können Sie nun eine Bezeichnung festlegen. Die Bezeichnung wird als Erläuterung zum Baustein bei der Belegeingabe angezeigt. Erfassen Sie anschließend den Text. Individuelle Texte können Sie auf der Registerkarte Kunde- oder Lieferant-Beziehung hinterlegen. Fremdsprachige Texte erfassen Sie über die Schaltfläche . Den Text eines Textbausteines können Sie bei der Belegeingabe beliebig abändern. Über die Checkbox 'Text muss bei Verwendung in einer Belegposition angepasst werden' können Sie dafür sorgen, dass während der Belegeingabe der Text geändert werden muss. Mit dem Erweiterungsmodul Bestellwesen können Sie hier auch entscheiden, ob der Textbaustein von einem Verkaufsbeleg in einen Einkaufsbeleg und umgekehrt abgerufen werden kann, z.B. von einem Wareneingangsschein in einen Lieferschein. Setzen Sie hierzu die entsprechende Checkbox bei 'Abruf möglich von'.