HS Profiline

02.05.2016 - Verbesserungen im neuen Masterstand für das Erweiterungsmodul Fertigung

Programme zur Auftragsbearbeitung

Für das Erweiterungsmodul Fertigung wurden folgende Verbesserungen mit dem neuen Masterstand 02 bereitgestellt:
  • Zusammenfassen von Fertigungsaufträgen im Fertigungsvorschlag:
    Ab jetzt können Sie die Anzahl Ihrer Fertigungsaufträge für baugleiche Baugruppen in bestandsbezogenen und in auftragsbezogenen (Lagerbestände berücksichtigenden) Fertigungsvorschlägen reduzieren. Erstellen Sie dazu wie gewohnt unter Vorgang / Fertigungsbeleg einen Fertigungsvorschlag, lassen die sich daraus ergebenden Fertigungsaufträge prüfen und klicken nach dem Prüfen auf die Schaltfläche Fertigungsaufträge
    zusammenfassen
    . Damit werden baugleiche Baugruppen mit gleichen Mengeneinheiten und Texten in einem Fertigungsauftrag zusammengefasst.



    Beispiel: Sie fertigen Fahrräder und haben für die Naben zweimal die Baugruppe "Kugellager": für das Vorderrad 2 Stück und für das Hinterrad 2 Stück. Dafür wurden bisher 2 Fertigungsaufträge erstellt. Nun wird auf Wunsch nur noch ein Fertigungsauftrag für den gesamten Bedarf von 4 Kugellagern erstellt.
  • Verbesserte Sicht auf die Bestände:
    Zukünftig wird unter Vorgänge / Fertigungsbeleg / Fertigungsvorschlag in der Spalte Aktueller Bestand bei mehrfach enthaltenen Bestandteilen jeweils der Bestand nach der potenziellen Entnahme angezeigt. Hierbei wird die Mindestlosgröße nicht berücksichtigt.

    Beispiel: Lag der aktuelle Bestand des Kugellagers bei der Baugruppe 'Vorderrad' noch bei 40 Stück, so liegt er bei der Baugruppe 'Hinterrad' abzüglich der zu verbauenden 2 Kugellager für das Vorderrad nur noch bei 38 Stück.
  • Drucken aus der Liste der erstellten Fertigungsaufträge:
    Fertigungsaufträge können nun am Ende eines erstellten Fertigungsvorschlags direkt ausgedruckt werden.