HS Profiline

05.09.2016 - Konkrete Fälligkeiten für Zahlungsbedingungen

Programme zur Auftragsbearbeitung

Sie haben die Möglichkeit über Stammdaten / Weitere Stammdaten / Belegart Verkauf (Einkauf beim Einsatz des Erweiterungsmoduls Bestellwesen) in Ihren Belegarten (z. B. Rechnung) auf der Registerkarte Belegausgabe einzustellen, dass bei der Verwendung von Zahlungsbedingungen konkrete Fälligkeiten angedruckt werden.



Gehen Sie danach auf Stammdaten / Weitere Stammdaten / Zahlungsbedingung. Öffnen Sie dort Ihre Zahlungsbedingung.

Pflegen Sie neben der Bezeichnung auch die Fälligkeitszeiträume ein. Im unteren Bereich können Sie dazu zwei Textfelder ausfüllen. Haben Sie den Haken in der Belegart für die konkreten Fälligkeiten nicht gesetzt, wird das obere Feld "Text für Druck ohne konkrete Fälligkeiten" auf Ihren Belegen gedruckt. Mit Verwendung des Hakens wird der zweite Textbereich "Text für Druck mit konkreten Fälligkeiten" angesprochen. Dort haben Sie nun die Möglichkeit, über das Kontextmenü mit Platzhaltern zu arbeiten.

Empfehlenswert ist auch unser Standardtext, welcher Ihnen das Feld mit entsprechendem Text und Platzhaltern für Ihre Zahlungsbedingung ausfüllt. Dieser ist über das Kontextmenü auswählbar.