HS Profiline

06.06.2016 - Adressdatentyp richtig einstellen mit der DATEV Datei-Schnittstelle

Programme zur Auftragsbearbeitung

Wie geben Sie den Adressatentyp manuell an, wenn Sie die DATEV Datei-Schnittstelle nutzen?

Die für die Datenübergabe verwendete Adresse befindet sich im Arbeitsgebiet Stammdaten / Kunde bzw. Lieferant (Bestellwesen) auf der neuen Registerkarte Datenaustausch. Geben Sie im neuen Feld 'Adressatentyp' an, worum es sich bei dem Kunden bzw. Lieferanten handelt (natürliche Person oder Unternehmen / Vereinigung). Zu Ihrer Information wird auf der Registerkarte angezeigt, aus welcher Adresse die zur Übergabe bestimmten Daten stammen.

Ob das die Standard- oder die Rechnungsadresse ist, haben Sie unter Stammdaten / Weitere Stammdaten / Firma / Datenaustausch / Einstellungen festgelegt. Ändern Sie zukünftig diese Adresse, so erhalten Sie den Hinweis, dass sich die Änderung ebenfalls auf die Übergabeadresse auswirken wird.