HS Profiline

11.07.2016 - Berechnung von Stücklistenpreisen unter Berücksichtigung von Arbeitskosten

Programme zur Auftragsbearbeitung

Sie stellen bereits unter Stammdaten / weitere Stammdaten / Firma ein, bei welchem Preis die Kosten für Arbeitsschritte einfließen sollen. Rufen Sie dazu das Arbeitsgebiet Firma auf und wählen die Ebene Erweiterungsmodule / Stückliste. Legen Sie jeweils für Einstands-, Verrechnungs- und Beleg-Einstandspreis fest, ob die Kosten für die Arbeitsschritte aus dem Arbeitsplan einfließen sollen. Voraussetzung dafür ist die Einstellung auf der Registerkarte Preise in Stammdaten / Artikel, dass die jeweiligen Einstandspreise automatisch aus der Stückliste berechnet werden sollen.