HS Profiline

16.12.2013 - Neue Spalte „Preisherkunft“

Programme zur Auftragsbearbeitung

Wenn Sie z.B. mit Artikel-Kunden- oder Artikel-Lieferanten-Beziehungen arbeiten oder häufig Preise direkt im Beleg ändern, kann der Überblick über die Preise bei umfangreichen Belegen schnell verloren gehen. Daher kann ab der Version 2.60 der HS Auftragsbearbeitung / des HS Auftragsmanager die zusätzliche Spalte Preisherkunft direkt in der Positionserfassung genutzt werden.

Wenn man mit der Maus auf einen Eintrag in der Spalte Preisherkunft zeigt, so wird auch eine entsprechende Erläuterung als Tooltip angezeigt.

Des weiteren kann man sich auch über einen Doppelklick auf die gewünschte Zelle direkt den Dialog „Preisherkunft“ aufrufen. So braucht man nicht erst die einzelne Position zum Bearbeiten öffnen.

Da die neue Spalte standardmäßig nicht mit angezeigt wird, muss diese bei Bedarf über das Kontextmenü Spalten einstellen hinzugefügt werden.