HS Profiline

18.06.2018 - Angabe der Kalenderwoche in Fertigungsbelegen

Programme zur Auftragsbearbeitung

Bei Einsatz des Erweiterungsmoduls Fertigung steht Ihnen mit Version 3.00 nun auch in Fertigungsbelegen die Möglichkeit zur Verfügung, die Zeitangabe in Kalenderwochen vornehmen zu können, z.B. KW = 52/2018.

Diese Option bezieht sich auf folgende Felder Ihrer Fertigungsbelege / Registerkarte Kennzeichen:
  • Fertigungsbeginn
  • Fertigungsende Soll
  • Fertigungsende Ist

Hinweis:
  1. Erstellen Sie beispielsweise einen Fertigungsauftrag "Aus einem vorhandenen Beleg", in welchem Sie das Liefer-/Leistungsdatum in Kalenderwochen angegeben haben, so wird diese Angabe in das Feld Fertigungsende Soll in den Fertigungsauftrag übernommen (dieses gilt auch für importierte Belege).
  2. Verwenden Sie für den Druck weiterhin die bekannten Platzhalter für die Fertigung, z.B. für das Feld Fertigungsende Soll, nutzen Sie wie gewohnt den Platzhalter < BELEG_FERTIGUNG_ENDE_SOLL >.