HS Profiline

19.03.2018 - Ursprungsbelege in Abrufhistorie ändern

Programme zur Auftragsbearbeitung

Sie haben für einen Ihrer Verkaufsbelege (oder Einkaufsbelege - Erweiterungsmodul Bestellwesen) einen Belegabruf durchgeführt und stellen erst danach fest, dass im Ursprungsbeleg Artikelpositionen geändert oder ergänzt werden müssen. Ab Version 3.00 der HS Auftragsbearbeitung / HS Auftragsmanager können Sie Urspungsbelege in der Abrufhistorie nicht nur einsehen, sondern auch ändern.

Bitte beachten Sie: die Ursprungsbelege können nur geändert werden, wenn: ein Teilabruf durchgeführt wurde UND / ODER wenn ein kopierender Abruf durchgeführt wurde. Vollständig verarbeitend abgerufene Ursprungsbelege sind auch über die Abrufhistorie nicht änderbar.

Fall 1 - Der Abruf wurde durchgeführt. Sie befinden sich noch im Arbeitsbereich "Verkaufsbeleg - Abrufen aus Verkaufsbelegen"
  • Öffnen Sie auf dem Reiter "Zielbelege" den gewünschten Zielbeleg per Doppelklick. (1)
  • Wählen Sie anschließend Abrufhistorie anzeigen (Schaltfläche). (2)
  • Öffnen Sie nun den Ursprungsbeleg -wiederum per Doppelklick. (3)
  • Klicken Sie auf Ändern (Schaltfläche), um den Bearbeitungsmodus zu aktivieren. Die gewünschten Änderungen sichern Sie abschließend per Klick auf Speichern (Schaltfläche). (4)


Fall 2 - Der Abruf wurde durchgeführt. Sie befinden sich jedoch nicht mehr im Arbeitsbereich "Verkaufsbeleg - Abrufen aus Verkaufsbelegen"
Passen Sie den Ursprungsbeleg in diesem Fall stattdessen im Arbeitsgebiet "Verkaufsbeleg" / "Eingeben/Ändern" an (siehe Fall 1 - ab Schritt 2).