HS Profiline

23.05.2016 - Beleg-Einstandspreisberechnung in den Erweiterungsmodulen Fertigung sowie Stückliste

Programme zur Auftragsbearbeitung

Zu den Preisen, die automatisch aus der Stückliste berechnet werden können, kommt der Beleg-Einstandspreis neu hinzu. Er ergibt sich aus den Bezugspreisen zur Rohgewinnermittlung. Der Preis wird an diversen Programmpunkten angezeigt:
  • Stammdaten / Artikel auf der Registerkarte Preis
  • auf der Registerkarte Bezeichnung im Arbeitsgebiet Stückliste auf der Registerkarte Struktur
  • unter Vorgänge / Verkaufsbeleg / Eingeben/Ändern im Beleg in den Positionen
Legen Sie zunächst für den Beleg-Einstandspreis unter Stammdaten / Weitere Stammdaten / Firma auf der Ebene Erweiterungsmodule / Stückliste fest, ob er automatisch aus der Stückliste berechnet werden soll. Bestimmen Sie dann, ob auch die Arbeitskosten (Kosten der Arbeitsschritte aus dem Arbeitsplan) einfließen sollen (Erweiterungsmodul Fertigung).