HS Profiline

09.06.2014 - Mehrfach zugeordnete Konten in der Bilanz/GuV rausfinden

Programme zur Finanzbuchhaltung

Ihre Werte innerhalb der Bilanz/GuV stimmen nicht? Dann kann das an mehrfach zugeordneten Konten liegen. Dies können Sie wie folgt überprüfen:
  1. Gehen Sie in Stammdaten / Berichte und Berichte definieren.
  2. Doppelklicken Sie in der Auswahlliste der Berichte auf den gewünschten Bericht zum Bearbeiten.
  3. Öffnen Sie bitte den Zeilenaufbau zum Bearbeiten, in dem Sie hinter dem Zeilenaufbau auf das Stiftsymbol klicken.
  4. Wählen Sie das Druckersymbol an und wechseln Sie auf die Registerkarte Druckeinstellungen.
  5. Hinter dem Feld Layout/Kette klicken Sie bitte auf die Lupe, um ein anderes Layout auszuwählen.
  6. Nun wählen Sie das Layout zeilenaufbau_mehrfache_kontenzuordnung.rpt aus.
  7. Jetzt können Sie sich die Vorschau anzeigen lassen oder die Auswertung ausgeben bzw. drucken. Hier werden nur die Konten aufgeführt, die zwei- oder mehrfach in dem Bericht zugeordnet sind, mit der Angabe der jeweiligen Zeile im Zeilenaufbau.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass einige Konten generell im Zeilenaufbau der Bilanz doppelt zugeordnet sind. Allerdings sollten diese Wechselkonten, wie z.B. Bankkonten, in zwei verschiedenen Zeilen mit jeweils einer Einschränkung Soll-Saldo bzw. Haben-Saldo zugeordnet sein. Doppelte oder mehrfache Kontenzuordnungen ohne Einschränkungen sind nicht korrekt, da dann die Bilanz/GuV nicht korrekt ausgeglichen sein kann.