HS Profiline

11.11.2013 - Automatische Abschreibung erstellen

Programme zur Finanzbuchhaltung

Regelmäßige Abschreibungen auf Ihre Anlagen können Sie von der Anwendung automatisch erstellen lassen. Mit Hilfe eines Assistenten wählen Sie die gewünschten Anlagen aus und legen den Zeitraum fest, für den die Abschreibungsbuchungen erstellt werden sollen.
  1. Klicken Sie im Menü Belege auf Automatische Abschreibung.
  2. Mit dem Abschreibungsassistenten legen Sie nun die Konten bzw. Anlagen fest, für die automatische Abschreibungsbuchungen erstellt werden sollen.
  3. Bei monatlicher Abschreibung geben Sie im Feld Abschreibungen bis den Monat und das Jahr ein, bis zu denen die Abschreibungen erstellt werden sollen. Bei jährlicher Abschreibung wählen Sie das Wirtschaftsjahr, für das die Abschreibungen erstellt werden sollen.
  4. Sie können sich alle Anlagen, für die Abschreibungsbuchungen fällig sind, automatisch auswählen lassen. Wenn Sie bestimmte Anlagen gezielt auswählen wollen, können Sie auf die automatische Auswahl verzichten und wählen Nicht automatisch auswählen.
  5. Außerdem können Sie entscheiden, ob Buchungen aus nicht abgeschlossenen Erfassungsgruppen berücksichtigt werden sollen.
  6. Nun können Sie direkt auf Fertig stellen gehen, um in die Abschreibungsvorschlagsliste zu gelangen. Falls Sie auf bestimmte Konten oder Anlagen filtern möchten, gehen Sie auf Weiter.
  7. Wenn Sie auf Weiter geklickt haben, können Sie im Fenster Abschreibung - Konten-Filter (Schritt 2 von 3) die Anlagekonten herausfiltern, die berücksichtigt werden sollen. Im Fenster Abschreibung - Anlagen-Filter (Schritt 3 von 3) können Sie einzelne Anlagen, z.B. über die Inventarnummer oder den Standort, herausfiltern. Anschließend klicken Sie auf Fertig stellen, um in die Abschreibungsvorschlagsliste zu gelangen.
  8. Wenn Sie die Angaben zu einzelnen Konten einsehen oder bearbeiten wollen, doppelklicken Sie auf das blaue Feld vor der entsprechenden Zeile.
  9. Um die Abschreibungsbuchungen zu erstellen, klicken Sie im Fenster Abschreibungsvorschlagsliste auf die Schaltfläche Erstellen.
  10. Bei monatlicher Abschreibung werden die Buchungen pro Monat in einer Erfassungsgruppe zusammengefasst, bei jährlicher Abschreibung in einer Erfassungsgruppe mit Buchungsdatum 13. Periode. In beiden Fällen können die Buchungen anschließend im vorgesehenen Belegordner (Erfassungsart Soll/Haben) geprüft und bearbeitet werden.