HS Profiline

14.11.2016 - Datenbank anlegen

Programme zur Finanzbuchhaltung

Sie haben bereits eine bestehende Datenbank und möchten mit den Daten eine Testdatenbank anlegen? Mit den folgenden Punkten schildern wir Ihnen die Vorgehensweise.
  1. Öffnen Sie den Datenbankmanager Start / Programme / HS Finanzbuchhaltung bzw. HS Finanzwesen / Dienstprogramme / Datenbankmanager.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anlegen.
  3. Geben Sie den Dateinamen ein. Hinweis: Der Dateiname darf keine Umlaute, ß, Leer- oder Sonderzeichen außer dem Unterstrich erhalten.
  4. Um Ihre eigenen Daten zu übernehmen, klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Eigene Daten aus.
  5. Anschließend öffnet sich ein Windows-Fenster, wählen Sie nun eine Datensicherung Ihrer bereits bestehenden Datenbank aus.
  6. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche OK, jetzt wird die Datenbank kopiert. Speichern Sie die kopierte Datenbank.

INFO:
  • Um die Sicherungseinstellungen festzulegen, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen und wählen die Datenquelle aus.
  • Prüfen Sie die Sicherungseinstellungen und klicken auf die Schaltfläche Speichern.