HS Profiline

17.12.2012 - Einmalkunden und -lieferanten

Programme zur Finanzbuchhaltung

Sie haben die Möglichkeit, Personenkonten mit der Eigenschaft "Einmalkunde" oder "Einmallieferant" einzurichten. Auf diesen Konten buchen Sie die Geschäftsvorfälle mit diversen Kunden oder Lieferanten, für die Sie nicht extra ein Konto einrichten wollen, z.B. Laufkundschaft oder Kleinlieferanten.
  1. Um ein Personenkonto für die Verarbeitung von mehreren Kunden bzw. Lieferanten einzurichten, aktivieren Sie in Stammdaten / Kunde bzw. Lieferant auf der Registerkarte 'Kennzeichen' das Kontrollkästchen Einmalkunde bzw. Einmallieferant.
  2. Die fehlenden Adressangaben und die Bankverbindung können Sie beim Erfassen des Offenen Postens auf ein Einmalkonto im Arbeitsgebiet 'Buchen' ergänzen, sie können die Daten aber auch zu einem späteren Zeitpunkt erfassen, z.B. in der Abfrage oder bei der Mahnungs- bzw. Zahlungsauswahl.
  3. Auch für Einmalkonten wird in den Stammdaten ein Zahlungstyp hinterlegt. Die entsprechende Zahlungsart (Scheck oder Überweisung) wird auf der Registerkarte 'OP-Angaben' angezeigt und kann geändert werden, wenn der Zahlungstyp die Verarbeitung von Schecks und Überweisungen zulässt. Abhängig von der eingestellten Zahlungsart ergänzen Sie auf der Registerkarte 'Adresse' eine Scheckadresse oder auf der Registerkarte 'Bankverbindung' die erforderlichen Angaben für eine Überweisung. Klicken Sie nach Eingabe des Buchungsbetrags einfach auf diese Schaltfläche neben dem Feld OP-Nummer.
  4. Für Offene Posten von Einmalkunden oder -lieferanten stehen Ihnen bei der Mahnungs- oder Zahlungsauswahl dieselben Funktionen zur Verfügung wie für andere Personenkonten. Sie können die Offenen Posten automatisch oder manuell auswählen und dazu auch spezielle Filter nutzen.
Hinweis: Achten Sie bitte auf folgende Besonderheiten: Falls erforderliche Angaben zur Mahnung (Adresse) oder Zahlung (z.B. Bankverbindung) fehlen, werden die entsprechenden Offenen Posten nicht automatisch ausgewählt. Auch eine manuelle Auswahl ist nicht möglich. Um die fehlenden Daten zu ergänzen, wählen Sie in der Vorschlagsliste das entsprechende Konto und doppelklicken im Fenster Offene Posten für Konto auf den gewünschten Offenen Posten. Offene Posten mit fehlenden Mahnungs- oder Zahlungsangaben erkennen Sie daran, dass sie nicht ausgewählt und auch nicht auswählbar sind.