HS Profiline

18.06.2012 - Nachbereitungen zum Wechsel auf die Version 2.20

Programme zur Finanzbuchhaltung

Sie erfahren, welche Nachbereitungen aufgrund von funktionalen Anpassungen erforderlich sind.
Für den Wechsel von der HS Finanzbuchhaltung bzw. dem HS Finanzwesen Version 2.10 03/00 zur 2.20 01/00 gibt es nur eine Nachbereitung.

- Berechtigungsprofile prüfen und ggf. anpassen
Nur für Kunden, die für die Benutzer der Anwendung Berechtigungsprofile eingerichtet haben und eines der folgenden Erweiterungsmodule einsetzen. Es gibt neue Arbeitsgebiete in Erweiterungsmodulen der Anwendung, für die jeder Benutzer standardmäßig alle Rechte hat. Wenn Sie eines der Erweiterungsmodule einsetzen, prüfen Sie die Berechtigungen in den vorhandenen Berechtigungsprofilen und passen die Rechte für die Arbeitsgebiete Ihren Wünschen entsprechend an.
  1. Rufen Sie das Arbeitsgebiet Datei / Berechtigungen / Berechtigungsprofil auf.
  2. Rufen Sie das jeweilige Berechtigungsprofil zur Bearbeitung auf und legen Sie auf der Registerkarte Arbeitsgebiete die Berechtigungen fest.
  3. Wiederholen Sie Schritt 2 für die weiteren Berechtigungsprofile.

ErweiterungsmodulArbeitsgebiete unter Finanzbuchhaltung
BerichteAuswertungen / Abfragen / Tabellen

Auswertungen / Abfragen / Listen


Cockpit * Stammdaten / Kunde - Umsatzentwicklung

Stammdaten / Kunde - Zahlungsverhalten

Stammdaten / Lieferant - Umsatzentwicklung

Stammdaten / Sachkonto - Umsatzentwicklung

Auswertungen / Cockpit


DokumentenmanagementlösungAuswertungen / Externe Dokumente


* Hinweis zum Erweiterungsmodul Cockpit:
Wenn Sie für ein Berechtigungsprofil das Recht zum Ändern sperren, können die Benutzer, die dem Profil zugeordnet sind, weiterhin benutzerbezogene Einstellungen ändern: Darstellung und Platzierung eines Diagramms im Cockpit. Sie können sich jedoch keine zusätzlichen Diagramme aus der Bibliothek holen oder Wertebereiche der Diagramme anpassen.