HS Profiline

19.01.2015 - Fit für die UVA 2015

Programme zur Finanzbuchhaltung

Im Folgenden erfahren Sie, was alles zu beachten ist, damit Sie auch 2015 wieder Ihre UVA versenden können.
  1. Bringen Sie das HS Finanzwesen / die HS Finanzbuchhaltung auf den neusten Stand. Dies ist der Masterstand 2.40 01/00 in Deutschland, für Österreich ist die Version 2.40 02/00 Voraussetzung. Starten Sie ggf. die Aktualisierung unter ? / Programm-Aktualisierung.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Dienstprogramm Elektronische Meldungen den aktuellen Stand 2.40 02/00 hat und der Testversand erfolgreich ist. Die Aktualisierung finden Sie ebenfalls unter ? / Programm-Aktualisierung, der Testversand lässt sich über Extras / Testversand anstoßen.
  3. Legen Sie, falls noch nicht erfolgt, das Wirtschaftsjahr 2015 in der Anwendung unter Stammdaten / Weitere Stammdaten / Wirtschaftsjahr an.
  4. Zum Schluss muss noch die UVA-Zuordnung von 2014 nach 2015 übernommen werden. Rufen Sie das Arbeitsgebiet Umsatzsteuer-Voranmeldung im Menü Auswertungen auf und wählen Sie im Feld Jahr '2015' aus. Schließen Sie das Arbeitsgebiet per Fensterkreuz. Fertig: Die UVA-Struktur 2015 wurde in Ihre Steuerschlüssel und Konten übertragen.