HS Profiline

20.08.2012 - Aufgabenverwaltung

Programme zur Finanzbuchhaltung

Das Arbeitsgebiet Aufgabenverwaltung unterstützt Sie dabei, fällige Aufgaben termin- und fristgerecht zu erledigen, z.B. die Erstellung der Umsatzsteuer-Voranmeldung rechtzeitig vor Ablauf der Meldefrist oder den einmal im Monat fälligen Mahnungs- und Zahlungslauf. Sie legen die Aufgaben einfach mit den gewünschten Terminen an und können die Erledigung i.d.R. gleich direkt aus diesem Arbeitsgebiet starten (AUSNAHME: Allgemeine Aufgaben, die kein oder mehr als ein Arbeitsgebiet betreffen). Um Aufgaben zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor.
  1. Wechseln Sie in das Arbeitsgebiet Extras / Aufgabenverwaltung.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu anlegen.
  3. Richten Sie Ihre Aufgabe ein, in dem Sie die Fälligkeit und eine Kurzbezeichnung eingeben.
  4. Zusätzlich können Sie unter anderem die Anzahl der Wiederholung und die verantwortlichen Benutzer definieren.
  5. Zum Schluss Speichern/Schließen.
Hinweis: Damit die Aufgabenverwaltung nach dem Öffnen der Datenbank automatisch angezeigt wird, wählen Sie in der Aufgabenverwaltung unter Weitere Funktionen den Befehl Bei Anwendungsstart öffnen. Standardmäßig werden alle Aufgaben aller Benutzer angezeigt, die zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht erledigt (offen) sind.