HS Profiline

23.05.2016 - Ausländische Bank anlegen

Programme zur Finanzbuchhaltung

Sie möchten eine ausländische Bank, z.B. für einen spanischen Lieferanten, anlegen? Dies geht wie folgt.
  1. Öffnen Sie das Arbeitsgebiet Extras / Einstellungen und setzen Sie unter Arbeitseinstellungen / Allgemein ggf. den Haken "Zahlungen ins Ausland", falls bisher noch nicht mit ausländischen Bankverbindungen gearbeitet wurde.
  2. Übernehmen Sie die Änderung über die Schaltfläche Speichern/Schließen (Bitte beachten Sie, dass Extras / Einstellungen ein exklusives Arbeitsgebiet ist. Änderungen können nur gespeichert werden, wenn kein anderes Arbeitsgebiet innerhalb dieser Datenbank geöffnet ist).
  3. Öffnen Sie nun das Menü Stammdaten / Weitere Stammdaten / Bank.
  4. Klicken Sie auf "Neu anlegen" und füllen Sie alle notwendigen Felder aus, Speichern/Schließen Sie die neu angelegte Bank.
  5. Nun können Sie die Bankverbindung in dem Lieferantenkonto hinterlegen.
Auf diesem Wege können natürlich nicht nur neue Banken angelegt sondern auch vorhandene geändert werden.

HINWEIS: Achten Sie bitte darauf, dass Sie das Land der Bank korrekt hinterlegen, da Deutschland (D) bei der Neuanlage vorbesetzt ist.