HS Profiline

25.06.2012 - Neues Erweiterungsmodul 'Cockpit'

Programme zur Finanzbuchhaltung

Mit der neuen Version 2.20 des HS Finanzbuchhaltung bzw. dem HS Finanzwesen steht das Erweiterungsmodul Cockpit zur Verfügung. Mit diesem Erweiterungsmodul bereiten Sie Ihre Finanzkennzahlen leicht und schnell in anschaulicher, grafischer Form auf. So wissen Sie immer, wo Sie stehen und halten Ihren Betrieb zuverlässig auf Kurs:
– Im Arbeitsgebiet Cockpit werden Ihnen auf einem Dashboard Verlaufs- und Kennzahlendiagramme angezeigt – im HS Finanzwesen max. 12 und in der HS Finanzbuchhaltung max. 8 Diagramme. Die Diagramme können Sie aus einer Bibliothek von 20 Diagrammen selbst zusammenstellen. Sie enthalten die wichtigsten Werte, die Sie zur Beurteilung Ihrer betrieblichen Situation benötigen: z.B. Umsatzentwicklung, Finanzmittel, Liquidität, Cash Flow, Eigen- und Fremdkapitalquote, Entschuldungsdauer und Gesamtkapitalrentabilität. Auf Wunsch wird das Cockpit immer beim Aufruf der Anwendung angezeigt.
Außerdem können Sie sich die Entwicklung Ihrer Salden und Verkehrszahlen in folgenden Arbeitsgebieten grafisch darstellen lassen:
– Arbeitsgebiet Abfragen / Konten auf den Registerkarten Verkehrszahlen und Saldenvergleich
– Stammdaten-Arbeitsgebiet Kunde und Lieferant auf der Registerkarte Umsatzentwicklung
– Stammdaten-Arbeitsgebiet Sachkonto auf der Registerkarte Saldenentwicklung

Bei Interesse an dem 'Cockpit' wenden Sie sich einfach telefonisch oder schriftlich an Ihren Betreuer im Vertrieb. Hier erfahren Sie mehr zu den Funktionen und erhalten auf Wunsch ein unverbindliches Angebot.


Beispiele für Ihre Auswertungsmöglichkeiten mit dem Erweiterungsmodul 'Cockpit':




Hinweis: Für Mitglieder der Unternehmensgruppe Creditreform, die regelmäßig Stamm- und Belegdaten Ihrer Kunden an das Debitorenregister Deutschland liefern(Datei / Datenexport / DRD-Export an Creditreform), gibt es mit dem Cockpit weitere Möglichkeiten:
– Sie können die Auswertungen zum Zahlungsverhalten Ihrer Kunden importieren, die Ihnen die Creditreform zurückliefert: Datei / Datenimport, Dateiformat 'DRD-Rücklieferung von Creditreform'. Nach dem Import können Sie sich die Auswertung je Kunde grafisch aufbereitet anzeigen lassen: Stammdaten-Arbeitsgebiet Kunde, Registerkarte Zahlungsverhalten.