HS Profiline

30.04.2012 - Meldung: Gültigkeit der Lizenz muss bestätigt werden.

Programme zur Finanzbuchhaltung

Unter Umständen kann es dazu kommen, dass Sie beim Starten der HS Finanzbuchhaltung / dem HS Finanzwesen an einem oder mehreren Arbeitsplätzen eine Meldung bekommen, die besagt, dass die Gültigkeit der Lizenz bestätigt werden muss.


Diese Meldung weist Sie darauf hin, dass der Lizenzserver (dieser wird am Serverrechner installiert und standardmäßig in den Autostart gelegt) neu gestartet werden muss, damit die Lizenzinformationen von den Arbeitsstationen geprüft werden können. Die Prüfung der Lizenzen muss spätestens nach 30 Tagen erfolgen. Sind diese 30 Tage überschritten, kann die Anwendung auf den Arbeitsplätzen nicht gestartet werden und Sie erhalten die Meldung (siehe Abbildung).
Als Abhilfe schließen Sie bitte auf allen Arbeitsplätzen die Anwendung und starten den Lizenzserver über Start / Programme / HS Dienstprogramme / Lizenzserver am Serverrechner. Dieser kann im Hintergrund weiter laufen. Nachdem dieser gestartet wurde, können Sie die Anwendung auf allen Arbeitsplätzen ohne den Hinweis starten.

In diesem Zusammenhang empfehlen wir, den Lizenzserver als Dienst einzurichten, da auf diese Weise das Starten des Lizenzservers automatisiert (alle 12 Stunden) werden kann und kein Benutzer am Server eingeloggt sein muss. Außerdem werden sämtliche Meldungen in die Windows-Ereignisanzeige geschrieben und sind so besser nachzuvollziehen.