HS Profiline

03.11.2014 - Das Lohnkonto als Kontrollauswertung nutzen

Programme zur Lohnabrechnung

Das Lohnkonto kann Ihnen die abrechnungsrelevanten Personaldaten der Mitarbeiter, die Monatswerte für den Druck ausgewählter Monate und ggf. auch korrigierte Lohnkontomonate ausweisen.
Wurden Korrekturabrechnungen für abgeschlossene Monate durchgeführt, werden die geänderten Beträge für die jeweiligen Lohnkontomonate ausgewiesen.
Zusätzlich werden auf der letzten Seite des Lohnkontos sämtliche DEÜV-Meldungen protokolliert, welche im ausgewählten Zeitraum erstellt und versendet worden sind.
Das Lohnkonto können Sie im Arbeitsgebiet Auswertungen / Lohnkonto öffnen. Es kann hier gezielt nach Mitarbeitern oder auch Abrechnungsständen gefiltert werden.