HS Profiline

12.06.2017 - Stundenermittlung für Statistikmeldungen

Programme zur Lohnabrechnung

Für die Ermittlung der bezahlten Arbeitszeit im Rahmen einer Statistikmeldung haben Sie im Personalstamm unter Organisation / Statistikmeldungen im Feld Stundenermittlung die Möglichkeit, zwischen Wochenstunden aus Kalender und Abgerechnete Stunden zu wählen.

 
Den Eintrag Wochenstunden aus Kalender wählen Sie, wenn die bezahlte Arbeitszeit über den Arbeits- und Fehlzeitenkalender ermittelt werden soll. Diese Einstellung ist beispielsweise bei Gehaltsempfängern zu wählen sowie bei Lohnempfängern, die so abgerechnet werden, dass die Anzahl der bezahlten Arbeitsstunden aus dem Kalender ermittelt wird.
Den Eintrag Abgerechnete Stunden wählen Sie, wenn Sie bei der Erfassung der variablen Bezüge die bezahlten Arbeitsstunden eingeben. Die Angaben im Arbeits- und Fehlzeitenkalender werden hierbei nicht berücksichtigt.