HS Profiline

13.02.2017 - Elektronisches Bescheinigungswesen: Kinderkrankenbetreuung

Programme zur Lohnabrechnung

Um bei Kinderkrankenbetreuung das ausgefallene Entgelt in die Bescheinigung einzusteuern, war es bisher bei Lohnempfängern immer und bei Gehaltsempfängern manchmal erforderlich, dass Sie das ausgefallene Entgelt über die interne Lohnart 'KKAU' abrechnen.
Ab der Version 2.80 bietet HS Personalwesen / HS Personalabrechnung zusätzlich weitere Abrechnungsmöglichkeiten: Sie müssen zukünftig nicht mehr unbedingt die Lohnart 'KKAU' verwenden, sondern Sie können sich zu diesem Zweck eine eigene Lohnart anlegen. Achten Sie in diesem Fall darauf, dass Sie eine Erfassungslohnart verwenden, die im Feld Art der Vergütung mit 'Ausfallentgelt Kinderbetreuung' geschlüsselt ist. HS empfiehlt, die Einstellung der internen Lohnart 'KKAU' grundsätzlich als Vorlage zu nehmen.



TIPP: Wenn Sie HS Personalwesen einsetzen, können Sie die neue Lohnart auch als Folgelohnart
anlegen und diese dann beim Tageskennzeichen 'KK' hinterlegen.