HS Profiline

13.05.2013 - Meldungen in der Meldehistorie verwalten

Programme zur Lohnabrechnung

Im MeldeCenter in der Meldehistorie können Sie alle bislang erstellten Meldungen verwalten. Sie können hier Dateien erneut erstellen sowie bestimmte Meldebescheinigungen ausgeben und für alle Meldungen die Meldeprotokolle drucken.
In der Meldehistorie wählen Sie im Feld Verfahren die Art der Meldung aus (z.B. DEÜV-Meldungen).
Falls Sie nur die Daten eines Mitarbeiters sehen wollen, können Sie die Ansicht im Feld Suche nach Mitarbeiter einschränken. Sie können nach Personalnummern oder Nachnamen suchen.



In der Strukturansicht links auf dem Arbeitsblatt werden Ihnen die entsprechenden Meldungsläufe mit dem jeweiligen Status angezeigt. Mit einem Klick auf das Pluszeichen (+) öffnen Sie jeweils die nächste Ebene. Die unterste Ebene bilden die Meldungen für die einzelnen Mitarbeiter (bei Beitragsnachweisen sind es die einzelnen Meldezeiträume).




Wenn Sie in der Strukturansicht auf den jeweiligen Meldungslauf mit der rechten Maustaste klicken, erhalten Sie im Kontextmenü die Möglichkeit, das Meldeprotokoll oder die Meldebescheinigung erneut zu drucken.