HS Profiline

16.06.2014 - Eingabe Verdienstabrechnung: Filterung über den Beschäftigungsstatus

Programme zur Lohnabrechnung

In dem Arbeitsgebiet Eingabe Verdienstabrechnung können Sie auf einem Blick die variablen Be- und Abzüge, die festen Be- und Abzüge und die Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiter einsehen und bearbeiten.
Über den Menüpunkt Abrechnung / Bewegungsdaten / Eingabe Verdienstabrechnung gelangen Sie zunächst in den Filter der Eingabe Verdienstabrechnung. Hier ist bei dem Beschäftigungsstatus "Ist aktuell beschäftigt" vorbesetzt. Diese Vorbesetzung würde allerdings verhindern auch ehemalige Mitarbeiter auswählen zu können! Es gibt deswegen hier die Möglichkeit, nach "Keine Einschränkung", "Ist aktuell beschäftigt", "In Rückrechnungstiefe ausgeschieden (bearbeitbar)" und "Vor Rückrechnungstiefe ausgeschieden" zu filtern.