HS Profiline

17.07.2017 - Verwenden eines PDF-Druckers im Lohnprogramm

Programme zur Lohnabrechnung

Wenn Sie mit HS Personalwesen / HS Personalabrechnung regelmäßig Auswertungen drucken, können Sie dabei Papier sparen, indem Sie einen PDF-Drucker, bzw. den Microsoft XPS Document Writer, verwenden.
PDF-Drucker gibt es sowohl frei verfügbar als auch kostenpflichtig im Internet. Prüfen Sie, ob Sie den PDF-Drucker bzw. den Microsoft XPS Document Writer bereits auf Ihrem PC installiert haben. Falls nicht, fragen Sie Ihren Systemadministrator.
Nach der Installation steht Ihnen der PDF-Drucker bzw. der Microsoft XPS Document Writer in jedem beliebigen Druckerauswahlmenü zur Verfügung. Dadurch können Sie sämtliche Drucke als PDF-Datei bzw. als Microsoft XPS-Datei speichern.
Tipp: Es empfiehlt sich, die vorbesetzten Dateinamen beim Speichern zu ändern, da diese zumeist anhand des verwendeten Layouts vorbesetzt werden.