HS Profiline

23.07.2012 - Abrechnung der Personengruppe 107

Programme zur Lohnabrechnung

Werkstätten für behinderte Menschen, deren Träger die Rentenversicherung ist, haben ab 2012 die Möglichkeit, Mitarbeiter der Personengruppe 107 so zu schlüsseln, dass für diese Mitarbeiter zwar das RV-Brutto gemeldet, aber nicht überwiesen wird. Hierzu muss bei dem betreffenden Mitarbeiter im Arbeitsgebiet Personal / SV-Angaben auf der Registerkarte Personengruppe das Kontrollkästchen "Der Träger der Maßnahme ist die RV" aktiviert werden.