HS Profiline

26.01.2015 - Eigene Tageskennzeichen anlegen

Programme zur Lohnabrechnung

Benötigen Sie für Ihre Auswertungen oder Statistiken eigene Tageskennzeichen?
Mit der neuen Version 2.60 der Anwendung HS Personalwesen / Personalabrechnung können Sie Tageskennzeichen des Typs 'Bezahlte Arbeitszeit' oder 'Bezahlte Fehlzeit' anlegen. Dies kann beispielsweise ein Tageskennzeichen für Dienstreise oder Fortbildung sein. Gehen Sie hierfür in das Arbeitsgebiet Stammdaten / Zeiten / Tageskennzeichen.



In dem Protokoll für Fehlzeiten und in der Fehlzeitenstatistik werden die entsprechenden Zeiten dann ausgegeben.
Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass zuvor die Verdienstabrechnung berechnet wurde.

Nähere Informationen hierzu finden Sie im Handbuch, Kapitel 9.4. "Arbeits- und Fehlzeiten erfordern Tageskennzeichen - Neue Tageskennzeichen anlegen - Wofür?".