HS Profiline

27.03.2017 - Abweichende Angaben in der Lohnsteueranmeldung berücksichtigen

Programme zur Lohnabrechnung

Ab der Version 2.80 können Sie in der Lohnsteuer-Anmeldung weitere oder abweichende Angaben über die bereits gemachten Angaben in der Steueranmeldung hinaus erfassen.
Hierzu müssen Sie die Lohnsteuer-Anmeldung im MeldeCenter bearbeiten. Dies führen Sie durch, indem Sie bei der Anzeige der offenen und neuen Meldungen auf die Schaltfläche In die Bearbeitung klicken. Jetzt können Sie das Kontrollkästchen Weitere oder abweichende Angaben oder Sachverhalte sind zu berücksichtigen aktivieren und im eingeblendeten Textfeld die Begründung erfassen.