HS Profiline

30.01.2012 - Lohnsteuer-Anmeldungen bearbeiten

Programme zur Lohnabrechnung

Sie erstellen und versenden die Lohnsteuer-Anmeldungen ab der Version 2.30 im MeldeCenter unter Meldungen senden/empfangen. Sobald Sie alle Mitarbeiter im aktuellen Monat abgerechnet haben, werden Ihnen dort automatisch die erforderlichen Lohnsteuer-Anmeldungen für die Erstellung und den Versand angeboten.
Bevor Sie die Lohnsteuer-Anmeldung erstellen, können Sie im MeldeCenter noch Angaben erfassen, z.B. ob eine Verrechnung des Erstattungsbetrags erwünscht ist. Hierzu markieren Sie per Maus die Meldung, wechseln über die Schaltfläche In die Bearbeitung wechseln in den Bearbeitungsmodus und erfassen daraufhin im rechten Bereich die fehlenden Angaben.
Im Regelfall ist ein Bearbeiten der Werte in den Lohnsteuer-Anmeldungen nicht erforderlich. Falls Sie Lohnsteuer-Anmeldungen bearbeiten, liegt dies in Ihrer eigenen Verantwortung. Ein Bearbeiten empfiehlt sich, wenn Sie z.B. mit Ihrer Lohnanwendung von HS bestimmte Positionen nicht abrechnen können, z.B. eine pauschale Lohnsteuer für ein Geschenk an den Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch in Kapitel 18.7.1 "Lohnsteuer-Anmeldungen".