HS Profiline

03.02.2014 - Eigenes Kennwort ändern

Programme zum Personalmanagement

Mit Auslieferung des HS Programms zum Personalmanagement gibt es für den Standardbenutzer 'la' das Standardkennwort 'la'. Der Standardbenutzer 'la' kann alle Programmfunktionen nutzen. Daher sollten Sie aus Sicherheitsgründen unbedingt das Standardkennwort des Standardbenutzers ändern. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:
  1. Rufen Sie das HS Programm zum Personalmanagement auf, klicken Sie im Menü Datei auf den Befehl Öffnen und wählen Sie dort die gewünschte Datenquelle aus.
  2. Falls Sie die Sicherheitseinstellungen für die Benutzerkennwörter noch nicht festgelegt haben, wählen Sie im Menü Extras den Befehl Einstellungen. Im Arbeitsgebiet Einstellungen rufen Sie den Bereich Benutzer - Kennwörter auf. Hier legen Sie unter anderem die Kennwortsicherheit fest. Nach der Angabe speichern Sie die Einstellungen.
  3. Zum Ändern des Kennwortes wählen Sie im Menü Datei den Befehl Eigenes Kennwort ändern.... Im eingeblendeten Fenster müssen Sie zunächst Ihr altes Kennwort eingeben. Lesen Sie jetzt die im Fenster in blauer Schrift angegebenen Informationen. Diese informieren Sie darüber, was Sie bei der Eingabe des neuen Kennwortes zu berücksichtigen haben. Notieren Sie sich auf einem Blatt Papier das neue Kennwort und geben Sie anschließend Ihr neues Kennwort ein. Bestätigen Sie dieses Kennwort durch wiederholte Eingabe. Danach speichern Sie das neue Kennwort. Das Speichern ist nur möglich, wenn das eingegebene Kennwort den geforderten Bedingungen entspricht. Dies ist im unten abgebildeten Fenster der Fall: Im Symbol für die Anzeige der Sicherheitsstufe entspricht die Ist-Stufe (Länge des Balken) der geforderten Soll-Stufe (rotes Dreieck zeigt die benötigte Länge des Balken an).

    TIPP: Bewahren Sie das neue Kennwort sicher auf!

Ergebnis: Nach dem Speichern des neuen Kennwortes muss sich der Standardbenutzer 'la' bei dieser Datenquelle mit dem neuen Kennwort anmelden.