HS Profiline

11.05.2015 - Vorbesetzung der Druckeinstellungen in der HS Digitalen Personalakte anpassen

Programme zum Personalmanagement

In der HS Digitalen Personalakte können Sie die Vorbesetzung für die Druckeinstellungen anpassen: Wollen Sie den Druck standardmäßig für bestimmte Dokumentenarten abschalten, so dass die Dokumente nur noch archiviert werden? Dann gehen Sie wie folgt vor:
  • Rufen Sie das Arbeitsgebiet Einstellungen auf und dort den Bereich Dokumentenablage - Ablagesystem. Hier müssen Sie sich als Administrator anmelden: Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche Als Administrator anmelden und geben Sie das entsprechende Kennwort ein.
  • Wechseln Sie in den Bereich Dokumentenablage - Dokumentenarten-Archivierung und wählen Sie dort die Dokumentenart aus, welche angepasst werden soll. Im unteren Bereich kann nun der Haken im Konrollkästchen Dokumente drucken entfernt werden (Beispiel: Dokumentenart 'Verdienstabrechnung' siehe Bild unten).

  • Wenn Sie jetzt Dokumente einer Dokumentenart drucken wollen, wird im jeweiligen Fenster für die Druckausgabe (siehe Bild unten: Fenster für die Ausgabe der Verdienstabrechnungen) vorbesetzt, dass die entsprechenden Dokumente dieser Dokumentenart (in diesem Beispiel die Verdienstabrechnungen) nicht gedruckt werden sollen. Sofern Sie während der Ausgabe doch die Druckfunktion aktivieren möchten, ist dies jederzeit für den Einzelfall auswählbar.


  • HINWEIS: Das Kontrollkästchen „Dokumente archivieren“ sollte auf Grund der Revisionssicherheit grundsätzlich aktiviert bleiben.