HS Profiline

13.04.2015 - Auf einen Blick sehen, wann welche Stellen auslaufen

Programme zum Personalmanagement

Wollen Sie eine Liste mit allen auslaufenden Stellen haben, so dass diese Stellen dann ggf. verlängert werden können?

Schritt für Schritt zur schnellen Übersicht
Sie erstellen unter Auswertungen / Abfragen / Tabellen eine neue Tabelle. Sie werden hierbei von einem Assistenten unterstützt. Sobald Sie mit der Eingabe zu einem Schritt fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
  1. Im ersten Schritt legen Sie u.a. die Datenherkunft fest: 'Organisation und Stellen'.
  2. Im zweiten Schritt legen Sie die Zeilen fest: Feld 'Stelle existiert bis' und 'Stelle (OB)' (beides ist in der linken Liste unter Stelle / Allgemein zu finden). Sie verschieben beide Felder über die Pfeil-Schaltfläche in die rechte Liste. Doppelklicken Sie dort auf den Eintrag 'Stelle (OB)' und geben Sie im eingeblendeten Fenster an, dass für diese Zeile keine Summenzeile ausgegeben werden soll.
  3. Im dritten Schritt legen Sie die Spalten fest: Feld 'Inhaber Name' (zu finden in der linken Liste unter Stelle / Inhaber). Sie verschieben das Feld über die Pfeil-Schaltfläche in die rechte Liste.
  4. Im vierten Schritt legen Sie die Ergebnisse fest: Feld 'Monate bis Wegfall' (zu finden in der linken Liste unter Stelle / Ablaufende Stellen). Sie verschieben das Feld über die Pfeil-Schaltfläche in die rechte Liste. Unter der linken Liste deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Zeilen ohne Ergebnis drucken'. Zum Schluß doppelklicken Sie auf den Eintrag in der rechten Liste und geben im eingeblendeten Fenster an, dass der Ergebnistyp 'Maximum' sein soll.
Sie speichern die Abfrage und drucken sie dann.