HS Profiline

15.05.2017 - Tätigkeiten per Datentransfer übertragen

Programme zum Personalmanagement

Sie wollen die Tätigkeiten aus der Datenbank der Firma 1 in die Datenbank der Firma 2 übertragen:
  1. Lesen Sie dazu die Tätigkeiten (Stammdatenart PM - Tätigkeit) über das Arbeitsgebiet Datentransfer / Stammdaten in Datei ausgeben aus der Firma 1 aus. In der abschließenden Meldung werden Sie darüber informiert, dass zum Einlesen der Tätigkeiten weitere Stammdaten aus anderen Bereichen benötigt werden.
  2. Kopieren Sie den Inhalt der Meldung (STRG + C), fügen Sie diesen in einen beliebigen Texteditor ein (STRG + V) und drucken Sie die Informationen.
  3. Prüfen Sie anhand der gedruckten Informationen, ob die benötigten Stammdaten in Firma 2 vorhanden sind. Wenn nicht, ist Folgendes zu tun: Da alle benötigten Stammdaten übertragbar sind, lesen Sie diese ebenfalls aus: PM - Bewertungsschema), Kompetenzen (PM - Kompetenz) und Kompetenzprofile (PM - Kompetenzprofil). AUSNAHME: Sie wollen in Firma 2 andere Stammdaten verwenden. Dann nehmen Sie die Zuordnung beim Einlesen vor (siehe Schritt 5).
  4. Lesen Sie die ausgegebenen Daten über das Arbeitsgebiet Datentransfer / Stammdaten aus Datei einlesen in Firma 2 ein:
    1. Verwendete Stammdaten in folgender Reihenfolge:
      • Bewertungsschemata
      • Kompetenzen inkl. Kompetenzniveaus (verwendet Bewertungschemata)
      • Kompetenzprofile (verwendet Kompetenzen inkl. Kompetenzniveaus)
    2. Tätigkeiten
  5. Wenn Sie dennoch beim Einlesen auf eine fehlerhafte Zuordnung verwendeter Stammdaten hingewiesen werden, passen Sie die Zuordnung entsprechend an: entweder legen Sie die Stammdaten neu an und ordnen sie zu, oder Sie ordnen einen anderen vorhandenen Stammdatensatz zu.