HS Profiline

17.08.2015 - Wiedervorlagen für wiederkehrende Ausbildungen

Programme zum Personalmanagement

Wenn Sie für Ihre Mitarbeiter Ausbildungen oder Unterweisungen planen, die regelmäßig aufgefrischt werden müssen (z.B. alle 2 Jahre), können Sie sich in unserer Anwendung an die Organisation der Unterweisungen erinnern lassen.
Dazu gehen Sie wie folgt vor:
  • Sie tragen im Personalstamm (Stammdaten / Personal) beim jeweiligen Mitarbeiter unter Zur Person / Ausbildung /Termine beispielsweise eine Ersthelfer-Ausbildung als Unterweisung ein. Hierzu klicken Sie auf die rechts neben der Liste befindliche Schaltfläche Ausbildung/Termin hinzufügen. Im eingeblendeten Fenster Ausbildung/Termin erfassen Sie die erforderlichen Angaben (siehe Bild unten).  
  • Um die Aufgabe 'Organisation der Ersthelfer-Ausbildung' zu erstellen, rufen Sie über Extras / Aufgabenverwaltung das Arbeitsgebiet Aufgabenverwaltung auf. Dort klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Funktionen und wählen den Befehl Aufgaben automatisch generieren.
  • Dem neuen Aufgabengenerator geben Sie einen Namen und als Bezugsdatum wählen Sie "Personal/Unterweisung von". Bei der Art der Unterweisung wählen Sie "Ersthelfer" aus. Da die Aufgabe nicht zum Bezugsdatum fällig ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausgabe ist am Bezugsdatum fällig und geben danach an, dass die Aufgabe 23 Monate nachher fällig wird (siehe Bild unten).
     
Ergebnis: 1 Monat vor der 2-Jahres-Frist (also 23 Monate später) werden Sie daran erinnert, dass Sie die nächste Ersthelfer-Ausbildung organisieren müssen. Sie tragen daraufhin in der HS Anwendung bei jedem Mitarbeiter im Personalstamm unter Zur Person / Ausbildung/Termine den neuen Termin (Unterweisung) ein, organisieren alles hierfür Notwendige (z.B. Mitarbeiter informieren, etc.) und setzen danach in der Aufgabenverwaltung die jeweilige Aufgabe auf "erledigt". 23 Monate nach dem stattgefundenen Termin werden Sie wieder an die nächste Ersthelfer-Ausbildung erinnert.