Zum Hauptinhalt springen
Newsbeiträge von HS - Hamburger Software

News von HS

Hier finden Sie Produktneuigkeiten, Unternehmensmeldungen, Veranstaltungshinweise und Wissenswertes rund um das Thema ERP-Software.

Newsbeiträge filtern

Wissenswertes
EC-Logo

Elektronische Lastschrift: Händler müssen ec-Logo entfernen

Ab 1. April 2017 dürfen Händler das einheitliche ELV-Akzeptanz-Logo mit symbolisierter Karte, Stift und den Buchstaben "ec" nicht mehr verwenden. Grund hierfür ist, dass das Unternehmen Mastercard als Inhaber der Markenrechte am „ec“-Zeichen die weitere Nutzung des Logos untersagt.

Mehr erfahren
HS Produkte
HS Lohnabrechnung - Software für Gehaltsabrechnung und Personalabrechnung

Tipp: Anfrage zum Ende der Entgeltersatzleistung

Wenn Sie wissen möchten, ob ein Mitarbeiter noch Krankengeld, Verletztengeld oder Übergangsgeld bekommt, dann können Sie ab der Version 2.80 eine Anfrage zum Ende der Entgeltersatzleistung stellen.

Mehr erfahren
HS Produkte
HS Warenwirtschaft - Erweiterungsmodule Seriennummer Stückliste Kasse und mehr

Tipp: Umstellen der DATEV Datei-Schnittstelle von Postversandformat auf DATEV-Format

Sollten Sie Ihre Buchungen über die DATEV Datei-Schnittstelle an das Rechnungswesen der DATEV übergeben, ist es wichtig, dass Sie ggfs. das Datenaustauschformat umstellen, da das "Postversandformat" zukünftig nicht mehr unterstützt wird.

Mehr erfahren
HS Produkte
HS Lohnabrechnung - Software für Gehaltsabrechnung und Personalabrechnung

Tipp: Elektronisches Bescheinigungswesen: Kinderkrankenbetreuung

Um bei Kinderkrankenbetreuung das ausgefallene Entgelt in die Bescheinigung einzusteuern, war es bisher bei Lohnempfängern immer und bei Gehaltsempfängern manchmal erforderlich, dass Sie das ausgefallene Entgelt über die interne Lohnart 'KKAU' abrechnen.

Mehr erfahren
HS Produkte
Schnittstelle zur Creditreform Inkasso

Finanzbuchhaltung: Neue Softwareschnittstelle erleichtert Nutzung der Inkassodienste von Creditreform

Über die Schnittstelle HS CrefoInkasso Web können Nutzer der HS Programme zur Finanzbuchhaltung überfällige offene Posten via Internet an Creditreform melden und sich online über den Bearbeitungsstatus informieren. Die entsprechenden Funktionen sind in den Grundmodulen des HS Finanzwesens und der HS Finanzbuchhaltung ab Version 2.60 standardmäßig enthalten.

Mehr erfahren
Wissenswertes
Sondermeldung bei Rentenbeginn HR-Software

Tipp für Arbeitgeber: Sondermeldung vor Rentenbeginn

Geht ein Mitarbeiter in Rente, muss der Arbeitgeber der Deutschen Rentenversicherung vor dem Rentenbeginn die letzten beitragspflichtigen Einnahmen des Beschäftigten melden. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Aufgabe mithilfe der Software von HS erledigen.

Mehr erfahren
Wissenswertes
EU-Belege per Mail versenden

Tipp: EU-Belege per e-mail versenden

Der e-mail-Versand von Belegen ist bequemer als der Postversand, außerdem spart man Geld, Papier und Zeit. Hier lernen Sie die erforderlichen Einstellungen für die Anwendungen HS Auftragsbearbeitung und HS Auftragsmanager kennen und erhalten Tipps, wie Sie noch komfortabler arbeiten können.

Mehr erfahren
HS Produkte
HS Lohnabrechnung - Software für Gehaltsabrechnung und Personalabrechnung

Tipp: Das neue UV-Meldeverfahren ab 2017

Ab 01.01.2017 müssen Unternehmen auch ihre Lohnnachweise an die Unfallversicherungsträger senden. Eine wesentliche Neuerung stellt der Stammdatenabgleich als Vorverfahren zur eigentlichen Lohnnachweismeldung dar.

Mehr erfahren
Wissenswertes
DSGVO und mittelständische Unternehmen

Europäische Datenschutz-Grundverordnung ist für viele Firmen bisher kein Thema

Fast die Hälfte der Unternehmen in Deutschland hat sich bislang nicht mit der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung beschäftigt. Dies hat eine Umfrage im Auftrag des Bitkom ergeben. Bei Nichteinhaltung der Vorschriften drohen empfindliche Geldbußen.

Mehr erfahren
Wissenswertes
HS Software ist GoBD geprüft

Finanzbuchhaltungs­software von HS erfüllt die Vorgaben der GoBD

Die Programme HS Finanzwesen und HS Finanzbuchhaltung ermöglichen Unternehmen eine ordnungsmäßige Buchführung nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Software durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Mehr erfahren