Zum Hauptinhalt springen
Newsbeiträge von HS - Hamburger Software

News von HS

Hier finden Sie Produktneuigkeiten, Unternehmensmeldungen, Veranstaltungshinweise und Wissenswertes rund um das Thema ERP-Software.

Newsbeiträge filtern

Wissenswertes
HS News Gesetzliches Wissenswertes

Informationen zur Abgabenordnung

Die AO räumt den Finanzverwaltungen das Recht ein, im Rahmen von Außenprüfungen auf die EDV-Systeme in Betrieben zuzugreifen. Dafür müssen steuerlich relevante Daten von den Unternehmen bis zu zehn Jahre elektronisch archiviert werden und den Finanzämtern bei Bedarf in maschinell auswertbarer Form zur Verfügung gestellt werden.

Mehr erfahren
Unternehmen
Kaufmännische Mitarbeiterinnen für die Kundenbetreuung

HS Profiline - die Problemlöser

Viele Kunden von HS nehmen die Dienste der „Profiline“ vor allem dann in Anspruch, wenn sie Fragen zur Bedienung ihrer Anwendungen haben. Die Supportabteilung des Herstellers berät Unternehmen aber auch bei der Optimierung der Softwarenutzung.

Mehr erfahren
UnternehmenPressemitteilungen
HS Geschäftsführer Ulrich Brehmer

Ulrich Brehmer wird Geschäftsführer bei HS - Hamburger Software

HS - Hamburger Software hat Ulrich Brehmer, den bisherigen stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg, als weiteren Geschäftsführer berufen. Ab 1. Juni 2018 wird Brehmer gemeinsam mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Dr. Thomas M. Schünemann und Walter Ullmer sowie mit Geschäftsführer Markus Fröhlich das Führungsquartett des Mittelständlers bilden.

Mehr erfahren
Wissenswertes
Registrierkassenpflicht

Kassensicherungsverordnung: Gesetzgeber konkretisiert Anforderungen an elektronische Kassen

Die Maßnahmen gegen manipulierte Kassen nehmen weiter Gestalt an: Im Juli 2017 haben der Deutsche Bundestag und der Bundesrat die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) auf den Weg gebracht. Diese präzisiert die technischen Anforderungen an elektronische oder computergestützte Kassensysteme und Registrierkassen.

Mehr erfahren
Wissenswertes
Flexirentengesetz

Flexirentengesetz – worauf Arbeitgeber bei der Lohnabrechnung achten müssen

Die Flexirente soll den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand flexibler gestalten und ein Weiterarbeiten über die reguläre Altersgrenze hinaus attraktiver machen. Arbeitgeber müssen im Rahmen der Entgeltabrechnung einige Änderungen beachten.

Mehr erfahren
Wissenswertes
Weiterbeschäftigung von Rentnern

Weiterbeschäftigung: Was Rentner im Betrieb hält

Viele Arbeitgeber möchten ihre qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter nach deren Erreichen des Rentenalters weiterbeschäftigen. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist der Frage nachgegangen, wie oft den Betrieben dies gelingt und welche Maßnahmen Senioren zum Bleiben bewegen.

Mehr erfahren
Wissenswertes
IT-Dienstleistungen Wortwolke

Checkliste hilft bei der Auswahl geeigneter IT-Dienstleister

Auf welche Punkte ist bei der Auswahl eines IT-Dienstleisters zu achten? Ein kostenlos erhältlicher Kriterienkatalog, den der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zusammengestellt hat, hilft Unternehmen die Vertrauenswürdigkeit und Verlässlichkeit von IT-Spezialisten zu beurteilen.

Mehr erfahren
Wissenswertes
Digitale Lohnschnittstelle

Digitale Lohnschnittstelle wird Pflicht für Arbeitgeber

Ab 1. Januar 2018 müssen Arbeitgeber der Finanzbehörde die aufzuzeichnenden lohnsteuerrelevanten Daten bei Lohnsteuer-Außenprüfungen über eine amtlich vorgeschriebene digitale Schnittstelle elektronisch bereitstellen. Dies gilt unabhängig von der eingesetzten Entgeltabrechnungssoftware des Arbeitgebers.

Mehr erfahren
Wissenswertes
Lohnpfändung 2017

Höhere Pfändungsfreigrenzen ab Juli 2017

Die Pfändungsfreibeträge, die Arbeitgeber bei einer Lohnpfändung zu beachten haben, erhöhen sich ab 1. Juli 2017 deutlich.

Mehr erfahren
Wissenswertes
KFW Finanzierungsmöglichkeiten

Finanzierung von Digitalisierungsvorhaben im Mittelstand – KfW erweitert Förderangebot

Die KfW unterstützt die digitale Transformation und die Innovationstätigkeit des Mittelstands ab 1. Juli 2017 mit zwei neuen Förderprogrammen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen sowie Unternehmen mit einer schwächeren Bonität können davon profitieren.

Mehr erfahren