HS Profiline

25.03.2013 - Bonusvereinbarung

Programme zur Auftragsbearbeitung

Aufgrund der geänderten Rechtsgrundlage ist es erforderlich geworden, Vereinbarungen, die z.B. am Ende eines Geschäftsjahres zu Entgeltminderungen führen, gesondert in den Rechnungen aufzuführen. In der aktuellen Version der HS Auftragsbearbeitung ist es möglich, Texte für sogenannte Bonusvereinbarungen in den Stammdaten des Kunden zu hinterlegen. Rufen Sie sich das Arbeitsgebiet Stammdaten / Kunde auf. Wechseln Sie im Anschluss auf die Registerkarte Kennzeichen. Hier haben Sie nun die Möglichkeit, den entsprechenden Textbaustein zu hinterlegen und ggf. zu individualisieren. Sollte ein solcher Textbaustein noch nicht vorhanden sein, dann legen Sie ihn im Arbeitsgebiet Stammdaten / Textbaustein an. Sollte es bereits eine Kunde-Textbaustein-Beziehung geben, würde der Text der Beziehung gedruckt werden, wobei ein im Kunden individualisierter Text immer den Vorrang hat. Im Beleg befindet sich dieser Text auf der neuen Registerkarte Abschlusstexte und kann dort ebenfalls geändert werden.