HS Profiline

23.09.2013 - Das Lohnjournal

Programme zur Lohnabrechnung

Im Arbeitsgebiet Auswertungen / Gesetzliche Auswertungen / Lohnjournal stehen Ihnen drei Auswertungen zur Verfügung:
Das Monatslohnjournal enthält die Daten der Verdienstabrechnungen des aktuellen Abrechnungsmonats. Je Abrechnung werden das Gesamt-, das Steuer- und das Sozialversicherungsbrutto, die einbehaltenen Steuern, die Arbeitnehmer-und Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung, der Nettoverdienst und der Auszahlungsbetrag ausgewiesen.



Zusätzlich zum Monatslohnjournal kann ein Lohnjournal kumuliert gedruckt werden. Es weist die Beträge aus, wie sie in den Abrechnungsmonaten geflossen sind. (Rückwirkende Korrekturen werden hier nicht berücksichtigt.)



Im Jahreslohnjournal sind die Beträge enthalten, welche in einem definierten Zeitraum von Lohnkontomonaten zugeordnet sind, vom Stand eines bestimmten Abrechnungsmonats aus gesehen. (In das Jahreslohnjournal gehen auch rückwirkende Korrekturen ein.)