Auszubildende Fachinformatikerin AnwendungsentwicklungZahlen, Daten und Fakten über HSSupport Profiline FinanzbuchhaltungEntwicklerin HS Auftragsbearbeitung
Jobs & Karriere

Ausbildung

Seit 2000 gehört die berufliche Ausbildung fest zur Personalstrategie des Unternehmens. Jahr für Jahr beginnen 6 bis 8 Auszubildende ihre Berufsausbildung bei HS. Die jungen "Wilden" bringen regelmäßig neuen Schwung und kreative Ideen in den Arbeitsalltag ein.

Gute Gründe für eine Ausbildung bei HS:
  • hohe Kompetenz der Ausbilder durch langjährige Ausbildungserfahrung
  • umfassende, praxisbezogene Ausbildung
  • Einbindung in qualifizierte Teams und Übernahme eigener Aufgaben/Projekte
  • gemeinsame erste Ausbildungswoche aller neuen Azubis für einen guten Start bei HS
  • gute berufliche Perspektiven nach Ende der Ausbildung

Ausbildungsberufe bei HS:

Lesen Sie hier, welche Ausbildungsinhalte die verschiedenen Ausbildungsberufe bieten:

Lust auf eine spannende Ausbildung?
Senden Sie Ihre Unterlagen bitte per Online-Bewerbungsformular.

Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung konzipieren und realisieren Software für Kunden. Sie testen und dokumentieren neue Anwendungen oder modifizieren bestehende Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik. Darüber hinaus beraten, betreuen und schulen sie die Anwender der Systeme.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Beginn der Ausbildung: zum 01. August
Berufsschule: Berufliche Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg (BS14): Dratelnstr. 26, 21109 Hamburg. Der Berufsschulunterricht erfolgt blockweise.

Ausbildungsstationen bei HS:
Der Schwerpunkt der Ausbildung erfolgt in der Abteilung Entwicklung. Die nicht IT-bezogenen Ausbildungsinhalte werden im Zuge von Hospitationen in den entsprechenden Abteilungen vermittelt.

Anforderungen an den Bewerber:
  • Abitur mit gutem Abschluss
  • Gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Selbstständige Lern- und Arbeitsweise
  • Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Interesse an Programmierung bzw. Rechnern
    (Hardware, Betriebssysteme, Anwendungssoftware)
  • Erste praktische Erfahrung im EDV-Bereich

Bewerbungsunterlagen:
Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse, ggf. Praktikumsbescheinigungen

Fachinformatiker/in - Systemintegration

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration konzipieren und realisieren komplexe Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten. Sie installieren und konfigurieren vernetzte IT-Systeme und nehmen diese in Betrieb. Darüber hinaus gehört die Präsentation von Systemlösungen zum Berufsbild des Systemintegrators.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre - Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist aus betrieblichen Gründen nicht möglich.
Beginn der Ausbildung: zum 01. August
Berufsschule: Berufliche Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg (BS14): Dratelnstr. 26, 21109 Hamburg. Der Berufsschulunterricht erfolgt blockweise.

Ausbildungsstationen bei HS:
Der Schwerpunkt der Ausbildung erfolgt in der Abteilung Interner Service. Darüber hinaus ist ein Einsatz in der Abteilung Entwicklung vorgesehen. Die nicht IT-bezogenen Ausbildungsinhalte werden im Zuge von Hospitationen in den entsprechenden Abteilungen vermittelt.

Anforderungen an den Bewerber:
  • Mindestens guter Realschulabschluss
  • Gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern
  • Selbstständige Lern- und Arbeitsweise
  • Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Interesse an Programmierung bzw. Rechnern
    (Hardware, Betriebssysteme, Anwendungssoftware)
  • Erste praktische Erfahrung im EDV-Bereich

Bewerbungsunterlagen:
Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse, ggf. Praktikumsbescheinigungen

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Kaufleute für Marketingkommunikation planen und entwickeln für Unternehmen und andere Kunden kommunikative Maßnahmen. Sie steuern deren organisatorische Umsetzung und kontrollieren die Herstellungsprozesse sowie das Budget.
Kaufleute für Marketingkommunikation arbeiten in erster Linie in Agenturen und Beratungsfirmen wie Werbeagenturen oder PR-Agenturen. Darüber hinaus können sie bei Werbefachverbänden, bei gemeinnützigen Organisationen oder in Marketing- und Kommunikationsabteilungen hauptsächlich von größeren Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftszweige arbeiten.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre - Eine Verkürzung auf 2,5 bzw. 2 Jahre ist bei entsprechenden Vorkenntnissen bzw. sehr guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich.
Beginn der Ausbildung: zum 01. August
Berufsschule: Berufliche Schule für Medien und Kommunikation (BS17): Eulenkamp 46, 22049 Hamburg. Der Berufsschulunterricht erfolgt in Teilzeitklassen.

Ausbildungsstationen bei HS:
Die Ausbildung wird vorwiegend in den Abteilungen Marketing und Produktmanagement erfolgen. Darüber hinaus ist ein Einsatz in der Abteilung Rechnungswesen vorgesehen. Bei Interesse – und unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten – hat der Auszubildende die Möglichkeit, weitere Abteilungen wie beispielsweise den Vertrieb näher kennenzulernen.

Anforderungen an den Bewerber:
  • Abitur
  • Sehr gutes (schrift-) sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Engagement und Begeisterungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten

Bewerbungsunterlagen:
Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse, ggf. Praktikumsbescheinigungen

Qualitätssiegel Handelskammer Hamburg Duale Ausbildung
Familiensiegel
Logib-D geprüft

Kontakt

Foto von Hamburger Software Personalreferentin Yvonne Neuhold
Yvonne NeuholdTel. (040) 63297-198

Zahlen und Fakten

  • Gründung

    1979

  • Mitarbeiter

    170 Mitarbeiter in Hamburg

  • Partner

    150 Vertriebspartner in D/A/CH