HS Profiline

07.08.2017 - Belege abrufen und aus der Zielbelegliste heraus drucken UND/ODER senden

Programme zur Auftragsbearbeitung

Sie führen in Ihrer HS Auftragsbearbeitung Abrufe in Folgebelege durch? Dann erlaubt Ihnen die Auftragsbearbeitung die Zielbelege direkt nach dem Erstellen aus der Zielbelegliste heraus zu drucken UND/ODER per E-Mail an Ihre Kunden zu senden.
Mit dieser Option nutzen Sie die während des Abrufs erzeugte Belegübersicht und sparen sich dadurch den Extra-Schritt, im Bereich Verkaufsbeleg/Einkaufsbeleg die gewünschten Belege noch einmal heraus suchen zu müssen.
(Die Beschreibung basiert auf der Registerkartenansicht der HS Auftragsbearbeitung.)

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

1) Führen Sie den Abruf Ihrer Belege wie gewohnt durch. Öffnen Sie hierfür Vorgänge / Verkaufsbeleg ODER Einkaufsbeleg / Abrufen aus.... Nehmen Sie Ihre gewohnten Einschränkungen vor unter "Abrufen aus....". Klicken Sie auf "Belege erstellen"

2) Markieren Sie nun die zu druckenden/zu sendenden Belege auf dem Reiter Zielbelege.
- Klicken Sie in die erste Zeile.
- Halten Sie STRG+Shift (Umschalttaste) gleichzeitig gedrückt.
- Klicken Sie nun in die unterste Zeile in der Zielbelegliste. Dadurch sind der erste und letzte Beleg sowie alle Belege dazwischen markiert.

3) Öffnen Sie dann den Drucken/Senden-Dialog über Datei / Drucken ODER per STRG+P.
- Nehmen Sie ggf. Einstellungen vor, z.B. auf dem Reiter Belege in den Spalten Druck / E-Mail.
- Klicken Sie abschließend auf "Drucken/"Senden". Die Belege werden nun entsprechend Ihrer Einstellungen und vorherigen Markierung gedruckt ODER gesendet.

4) Im Anschluss können Sie alle Fenster ODER Reiter -im Bild unterhalb gezeigt- schließen.


Ihre Zielbelege sind jetzt als gedruckt ODER gesendet in den Beleginformationen gekennzeichnet.